Die Generalversammlung der Swissgrid AG in Aarau die Jahresrechnung 2020 genehmigt, die Ausschüttung einer Dividende von rund CHF 37.9 Mio. für das Geschäftsjahr 2020 beschlossen.

Swissgrid: Aktionäre genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrates - drei neue Verwaltungsräte gewählt

(PM) An der ordentlichen Generalversammlung vom 18.5.21 der Swissgrid AG wurden alle Anträge des Verwaltungsrates gutgeheissen. Als Nachfolge von Dominique Gachoud sel. wurde Roberto Pronini gewählt. Benedikt Loepfe und Stefan Witschi folgen auf die zwei zurückgetretenen Verwaltungsratsmitglieder Marcel Frei und Ronald Trächsel. Für das Geschäftsjahr 2020 wird eine Dividende von rund CHF 37.9 Mio. ausbezahlt. (Texte en français >>)


Die Generalversammlung der Swissgrid AG in Aarau die Jahresrechnung 2020 genehmigt, die Ausschüttung einer Dividende von rund CHF 37.9 Mio. für das Geschäftsjahr 2020 beschlossen sowie Verwaltungsrat und Geschäftsleitung entlastet. Roberto Pronini, seit Januar 2010 Direktor (CEO) von AET, wurde neu in den Verwaltungsrat gewählt. Er folgt auf Dominique Gachoud sel.. Zudem haben Marcel Frei und Ronald Trächsel demissioniert. An ihrer Stelle wurden Benedikt Loepfe, seit August 2020 Direktor von ewz, und Stefan Witschi, Leiter Verteilnetz Management bei BKW, als Branchenvertreter in den Verwaltungsrat von Swissgrid gewählt.

Die Generalversammlung hat alle übrigen Mitglieder des Verwaltungsrates jeweils für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr bestätigt. Die KPMG AG, die externe Revisionsstelle, wurde ebenfalls für ein weiteres Jahr gewählt. Die nächste Generalversammlung findet am Mittwoch, 18. Mai 2022 statt.

Text: Swissgrid

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert