Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 23.9.2019: Hohe Windstromeinspeisung wirkten am Wochenende preissenkend – Woche 41deutlich höher

(Elcom) Die tiefe Nachfrage gekoppelt mit viel Windenergie am Wochenende führte zu negativen Stundenpreisen in Deutschland, der Tiefstwert lag bei -12.77 EUR/MWh.


Der französische Stundenpreis ging mit, blieb aber mit einem Minimum von 0.82 EUR/MWh leicht über null. Für die Wochenprodukte der Woche 41 wurden deutlich höhere Preise gezahlt als für die Frontwoche, welche aufgrund hoher prognostizierter Windeinspeisung auf tieferem Niveau handelte.

Spotmarktbericht vom 01.10.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert