Der mit Muirhall Energy abgeschlossene Servicevertrag sieht laut Nordex eine produktionsbasierte Verfügbarkeit vor. Das soll dem Windparkbetreiber zusätzliche Produktionssicherheit bieten. ©Bild: Nordex

Nordex Group: Liefert 10 Starkwind-Turbinen für subventionsfreies Windparkprojekt in Schottland

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat einen Auftrag für die Errichtung von zehn 133/4.8 Turbinen für das Projekt Crossdykes in Schottland gewonnen. Der Windpark liegt 13 Kilometer nordöstlich der Stadt Lockerbie und wird von Nordex im Auftrag seines Neukunden Muirhall Energy errichtet. Es ist der erste Auftrag der Nordex Group für die im Frühjahr 2018 vorgestellte Variante für Starkwindstandorte der Delta4000 Generation.


Baubeginn ist im Herbst 2019. Nordex wird auch die Wartung und den Service des Windparks für eine Laufzeit von 20 Jahren erbringen. Die Anlagen haben eine Kapazität von jeweils 4.8 MW und eine Nabenhöhe von 110 Meter. Am Standort herrscht eine sehr konstante, hohe Jahreswindgeschwindigkeit. Aufgrund dieser Voraussetzungen werde Muirhall Energy den Windpark ohne staatliche Förderung betreiben, so Nordex. Die Fertigstellung des Windparks sei für 2020 geplant. Der mit Muirhall Energy abgeschlossene Servicevertrag sehe eine produktionsbasierte Verfügbarkeit vor. Das biete dem Windparkbetreiber zusätzliche Produktionssicherheit und ermögliche es Nordex, die Wartungsarbeiten vorausschauend und windbedingt zu planen.

Text: Nordex SE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert