15. Jul 2019

Nathalie Andenmatten Berthoud, Präsidentin von Geothermie-Schweiz, und ihr französischer Amtskollege Jean-Jacques Graff von der AFPG, unterzeichneten die Vereinbarung am 26. Juni im französischen Annemass. Bild: Geothermie Schweiz

Geothermie-Schweiz: Will sich regelmässig mit dem französischen Geothermie-Verband austauschen

(Geothermie Schweiz) Die Schweiz ist mit einem jährlichen Zuwachs von 2500 km Erdwärmesonden weltweite Spitzenreiterin in der oberflächennahen Geothermie. Frankreich gehört mit mehr als 50 Tiefengeothermie-Anlagen in einem ganz anderen Bereich zu den europäischen Schwergewichten. Beide Länder können so voneinander lernen und profitieren: Geothermie-Schweiz hat mit der AFPG, dem französischen Verband der Geothermie-Profis, eine Vereinbarung unterzeichnet, die einen regelmässigen Austausch vorsieht. (Texte en français >>)


Beide Verbände sehen einen grossen Nutzen in dieser Zusammenarbeit. Sie ermöglicht es, vom gegenseitigen Fachwissen zu profitieren, gängige Praktiken zu verbessern und generell das Potenzial der Geothermie in beiden Ländern besser zu nutzen. Am Austausch werden sowohl Behördenvertreter als auch Projektleiterinnen beteiligt sein. Ziel aller Beteiligten beim Austausch ist es, Erfolgsfaktoren wie auch Fehlerquellen zu identifizieren und daraus zu lernen.

Nathalie Andenmatten Berthoud, Präsidentin von Geothermie-Schweiz, und ihr französischer Amtskollege Jean-Jacques Graff von der AFPG, unterzeichneten die Vereinbarung am 26. Juni im französischen Annemasse, das zur Agglomeration von Genf gehört. Sie freuen sich auf den intensivierten Austausch: «Wir wissen viel über die oberflächennahe Geothermie, sie wissen viel über die tiefe Geothermie – es wäre doch unsinnig, nicht davon zu profitieren!» betont Nathalie Andenmatten. Dem pflichtet Jean-Jacques Graff bei: «Ich freue mich, bewährte Praktiken mit unseren Schweizer Freunden zu teilen. Wir werden uns sehr gut ergänzen, davon bin ich überzeugt.»

Text: Geothermie Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close