08. Jul 2019

Ziel ist es, im Sommer die ungenutzte Abwärme mit einer thermischen Leistung von 3 bis 12 MWth beim Forsthaus in den Sandsteinschichten der Unteren Süsswassermolasse in einer Tiefe zwischen 200 und 500 m zu speichern. Grafik: Geothermie Schweiz

Geothermie Schweiz: Pilotprojekt Geospeicher Forsthaus in Bern wird umgesetzt

(Geothermie-Schweiz.ch) Energie Wasser Bern plant auf dem Areal der Energiezentrale Forsthaus in Bern mit dem Pilotprojekt «Geospeicher Forsthaus» Bohrungen durchzuführen, um die Nutzung der dort anfallenden Wärme mittels eines saisonal betriebenen Geospeichers zu optimieren. Nachdem im Oktober 2018 die Bohrbewilligung erteilt wurde, gaben nun die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat grünes Licht für die Projektumsetzung. (Texte en français >>)


Bereits vor einem Jahr hatte der Bund entschieden, das Projekt als Pilot- und Demonstrationsprojekt zu fördern. Herkömmliche Geothermiespeicher basieren entweder auf Erdwärmesondenfeldern oder auf Grundwassernutzungen. Letztgenannte sind insbesondere in den Niederlanden weit verbreitet. In Bern sollen nun erstmals Sandsteinschichten als Speicherreservoir mittels Horizontalbohrungen erschlossen werden – eine weltweite Premiere. Die Wärmespeicherung mittels Geospeicher ermöglicht es, ein effizientes System mit sehr kleinem Platzbedarf zu realisieren.

Etappenweise erkunden und in Betrieb nehmen
Da es sich um ein Pilotprojekt handelt, wird ein Vorgehen in Etappen gewählt. Zunächst soll die technische Machbarkeit nachgewiesen werden, bevor der saisonale Geospeicher an die Energiezentrale und ans Fernwärmenetz angeschlossen und in Betrieb genommen wird. Die Bohrungen gleichen bezüglich Tiefe und eingesetzten Bohrmaschinen herkömmlichen Erdwärmesondenbohrungen.

Warum ein Speichersystem?
In der Energiezentrale Forsthaus betreibt die ewb eine Kehrichtverwertungsanlage, ein Holzheizkraftwerk und ein Gas- und Dampf-Kombikraftwerk zur Erzeugung von Strom und Wärme. Die Wärme wird in das bestehende Fernwärmenetz der ewb eingespeist. Insbesondere im Sommer kann die aus der Kehrichtverbrennung anfallende Wärme jedoch nicht vollständig genutzt werden. Es fällt ein grosser Anteil an Abwärme an, welcher ungenutzt in die Luft abgegeben wird. Im Winter wäre diese Abwärme hingegen sehr gefragt. An diesem Punkt setzt das Pilotprojekt «Geospeicher» an. Ziel ist es, im Sommer die ungenutzte Abwärme mit einer thermischen Leistung von 3 bis 12 MWth am Standort Forsthaus in den Sandsteinschichten der Unteren Süsswassermolasse in einer Tiefe zwischen 200 und 500 Metern zu speichern. Die saisonale Nutzung umfasst Ladezyklen in den Sommermonaten und Entladezyklen in den Wintermonaten, in denen die Wärme in das Fernwärmenetz der ewb abgegeben wird.

Text: Geothermie Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Chef de projet en énergie solaire photovoltaïque (h/f) 100% à Puidoux

AGROLA SA, filiale de fenaco société coopérative, est l'un des principaux fournisseurs d'énergie en Suisse. Notre vaste portefeuille comprend le commerc...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close