Das deutsche Bundeskartellamt hat die Transaktion des Bio-Erdgasgeschäfts an die EON Bioerdgas GmbH ohne Auflagen freigegeben.

Wingas: Verkauft Bio-Erdgas Geschäft an EON

(PM) Im Rahmen der Neuausrichtung und der weiteren Integration in den Gazprom-Konzern hat sich die Wingas GmbH für eine Optimierung und Fokussierung auf ihr Kerngeschäft, den Verkauf von konventionellem Erdgas entschlossen, und den Verkauf des Produktbereichs Bio-Erdgas an die E.ON Bioerdgas GmbH in die Wege geleitet.


Wingas beliefert seit 2010 ihre Kunden mit Bio-Erdgas und hat im vergangenen Jahr rund 300 Mio. kWh Bio-Erdgas an ihre Kunden geliefert. Für die Fortführung bestehender Bio-Erdgas-Verträge hat Wingas mit der EON Bioerdgas GmbH aus Essen ein Unternehmen gefunden. Das deutsche Bundeskartellamt hat erwartungsgemäss am 6. Juni 2019 die Transaktion des Bio-Erdgasgeschäfts an die EON Bioerdgas GmbH ohne Auflagen freigegeben.

Text: Eon

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert