04. Jan 2019

Durch die Übernahme von weiteren Übertragungsnetzanlagen und aufgrund der durchgeführten Bewertungsanpassung resultieren Veränderungen im Aktionariat der Swissgrid AG, die auf der Swissgrid-Website eingesehen werden können.

Swissgrid: Übernimmt per 3. Januar 2019 weitere Teile des Übertragungsnetzes

(PM) Mit dem Eintrag ins Handelsregister am 3. Januar 2019 hat Swissgrid weitere zum Übertragungsnetz gehörende Anlagen übernommen. Gleichzeitig wurde zusätzliches Aktienkapital im Handelsregister eingetragen, da die erste Bewertungsanpassung der per 3. Januar 2018 an Swissgrid überführten Übertragungsnetzanlagen zu einer positiven Wertveränderung geführt hat. (Texte en français >>)


Swissgrid hat mit dem Eintrag ins Handelsregister am 3. Januar 2019 Übertragungsnetzanlagen von einer weiteren Sacheinlegerin übernommen, wobei diese mit 30% Swissgrid-Aktien und 70% Darlehen entschädigt wurde. Der provisorische Wert der überführten Anlagen beträgt CHF 10.0 Mio. Durch eine Kapitalerhöhung wurden dafür neue Swissgrid-Aktien (je zur Hälfte Namenaktien A und Namenaktien B) im Nominalwert von CHF 0.9 Mio. geschaffen; das nominale Aktienkapital steigt dadurch auf CHF 319.0 Mio.

Zwei Bewertungsanpassungen geplant
Der Sacheinlagevertrag sieht nach der Überführung wie in den Vorjahren zwei Bewertungsanpassungen vor. Die erste Bewertungsanpassung, die voraussichtlich im Herbst 2019 durchgeführt wird, ersetzt den provisorischen Überführungswert rückwirkend auf den Überführungsstichtag durch den von der ElCom rechtskräftig verfügten Anlagenwert. Die zweite und letzte Bewertungsanpassung dient der Gleichbehandlung aller Parteien und wird vorgenommen, nachdem Wert und Umfang des gesamten Übertragungsnetzes rechtskräftig festgelegt wurden.

Erhöhung des Eigenkapitals durch Bewertungsanpassung
Die erste Bewertungsanpassung der per 3. Januar 2018 an Swissgrid überführten Übertragungsnetzanlagen führte nach Vorliegen der entsprechenden ElCom-Verfügung zu einer insgesamt positiven Wertveränderung, wofür die bisherige Eigentümerin für die Einlage ihrer Übertragungsnetzanlagen im Umfang von 30% des Werts mit Swissgrid-Aktien und im Umfang von 70% des Werts mit einer Darlehensforderung gegenüber Swissgrid entschädigt wird. Dafür wurden im Rahmen des bereits bestehenden bedingten Kapitals neue Swissgrid-Aktien (zur Hälfte Namenaktien A und Namenaktien B) im Nominalwert von CHF 9 020 ausgegeben und am 3. Januar 2019 im Handelsregister eingetragen.

Veränderungen im Aktionariat
Durch die Übernahme von weiteren Übertragungsnetzanlagen und aufgrund der durchgeführten Bewertungsanpassung resultieren Veränderungen im Aktionariat der Swissgrid AG.

Aktienverteilung Swissgrid per 3. Januar 2019 >>

Text: Swissgrid

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close