19. Jan 2018

Mit der gewonnenen Ausschreibung der VBB erhielt RES den ersten Auftrag für ein Multimegawatt-Speicherprojekt in Deutschland. ©Bild: RES

RES: Erhält Zuschlag für 10 MW-Speicher zur Frequenzregelung

(ee-news.ch) Der Projektentwickler RES Deutschland hat die Ausschreibung der Versorgungsbetriebe Bordesholm (VBB) für den Bau eines 10 MW-Batteriespeichers zur Erbringung von Regelleistung gewonnen. Zusätzlich zum Regelbetrieb soll der Batteriespeicher beim Ausfall des übergeordneten Netzes die kommunale Stromversorgung im Inselnetzbetrieb aus überwiegend erneuerbaren Energien sichern.


Die Erprobung des Inselbetriebs wird als Pilotprojekt vom Land Schleswig-Holstein gefördert. Für den international erfahrenen Projektentwickler RES ist es das erste Multimegawatt-Speicherprojekt in Deutschland.

Beitrag zur Netzstabilisierung
Der Rückbau von konventionellen Kraftwerken und die verstärkte Einspeisung von erneuerbaren Energien erfordern neue, flexiblere Lösungen für die Frequenzstabilisierung. Durch die Einspeisung von Strom aus volatilen Erzeugungsquellen kann je nach Situation zu viel oder zu wenig Energie im Stromnetz zu Frequenzschwankungen und damit zu Problemen führen. Die Versorgungsbetriebe Bordesholm (VBB) tragen mit einem neuen Batteriespeicher auf dem eigenen Firmengelände zur Netzstabilisierung bei. Die Kommune deckt bereits 75 Prozent ihres jährlichen Strombedarfs aus regenerativer Erzeugung. Zusätzlich soll der Speicher bei Störungen in der Stromversorgung über das Hauptnetz oder bei einem kompletten Ausfall des vorgelagerten Netzes ein regional begrenztes Gebiet weiter mit Energie versorgen – ohne Unterbrechung der Versorgung. Die vermarktbare Leistung des Bordesholmer Batteriespeichers wird 10 MW betragen, bei einer Speicherkapazität von 15 MWh.

Zukunftsmarkt Batteriespeicher
Batteriespeicher, wie sie die RES Gruppe für Deutschland und Europa anbietet, sind zur Erbringung von Systemdienstleistungen geeignet: Bei einem Überangebot an Strom nehmen sie Energie auf und geben sie bei einer Unterversorgung binnen Sekundenbruchteilen wieder in das Netz zurück – schnell, kostengünstig und umweltfreundlich. Die technischen Voraussetzungen für den Betrieb sind anspruchsvoll: Neben einer geschlossenen Netzinfrastruktur ist unter anderem ein Speicher mit zusätzlichen Erweiterungen wie Synchron-Kuppelschaltern erforderlich. Zur Echtzeit-Kommunikation zwischen den technischen Komponenten und den Kunden dient ausserdem ein leistungsfähiges Glasfasernetz.

Baubeginn für den Speicher in Bordesholm ist im Sommer 2018, mit der Inbetriebnahme rechnen die VBB im Frühjahr 2019. Die Erkenntnisse des Forschungsvorhabens stehen nach Abschluss des Förderprojektes Forschungseinrichtungen als Datenquelle für weitere Untersuchungen zur Verfügung. Darüber hinaus soll der Speicher durch die Bereitstellung von Regelenergie für den Primärenergiemarkt Jahreserlöse von rund einer Million Euro einbringen.

Text: ee-news.ch, Quelle: RES Deutschland

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Smart Energy Ingenieur (m/w)

Für unsere Smart Energy Entwicklung TNCALL suchen wir als Verstärkung einen engagierten Ingenieur mit einem Erfahrungshintergrund im Energiemanagement von Gebäuden oder verwandten Gebieten. Sie verstärken unse...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close