Axpo: Erwartet positives Jahresergebnis – Strategie wird vorerst mit eigenen Mitteln umgesetzt

(PM) Da im Gegensatz zu den Vorjahren nicht mit substantiellen Wertberichtungen zu rechnen ist, geht die Axpo Holding AG für das Geschäftsjahr 2016/17 (endet am 30.9. 2017) wieder von einem positiven Jahresergebnis aus. Dank der operativen Fortschritte und verbesserter Ertragsaussichten ab 2020 kann Axpo die 2016 angekündigte strategische Neuausrichtung der Gruppe aus eigener Kraft finanzieren.

Lesen...

Atomkonzern EDF: Französische Milliarden-Beihilfen müssen auf Prüfstand

(PM) Der deutsche Ökostromanbieter Greenpeace Energy hat offiziell Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen Finanzhilfen für den französischen Energiekonzern Electricité de France eingelegt. Frankreichs Regierung hatte EDF als dessen grösster Anteilseigner zusätzliches Kapital in Höhe von insgesamt 6.8 Milliarden Euro verschafft.

Lesen...

Ifesca: Startet Beta-Phase der von künstlicher Intelligenz gesteuerten Prognose-Plattform

(PM) Am 4. September zählten die Mitarbeiter des Ilmenauer Start-ups Ifesca gemeinsam den Countdown zur Markteinführung ihrer Plattform Ifesca.AIVA herunter. Um 12 Uhr konnte der planmässige Launch gefeiert werden. Das seit Januar 2017 in der Entwicklung befindliche Prognoseprogramm startet nun in die öffentliche Beta-Phase.

Lesen...

Ampard: Expandiert nach Deutschland

(ee-news.ch) Die Schweizer Ampard AG hat mit der deutschen Energy2Market GmbH einen neuen Vertriebspartner gefunden. Somit kann das Energiemanagementsystem Ampard auch in Deutschland über ein virtuellen Kraftwerk für die Vermarktung von Primärregelleistung genutzt werden.

Lesen...

Europäisches Vorrangprojekt: Südwest-Kuppelleitung vollständig am Netz

(PM) Der Ministerpräsident des deutschen Bundesland Sachsen-Anhalts gab am 14.09.2017 den symbolischenSchaltbefehl an die 50Hertz-Leitwarte, die Südwest-Kuppelleitung vollständig in Betrieb zu nehmen. Damit stehen nun beide elektrische Systeme für den Stromtransport von Sachsen-Anhalt nach Süddeutschland zur Verfügung.

Lesen...

Implenia: FeierteAufrichte bei„sue&til“, der grössten Holzbauwohnsiedlung der Schweiz

(ee-news.ch) Implenia hat gemeinsam mit der Investorin Allianz Suisse die Aufrichte für die Wohn- und Gewerbeüberbauung „sue&til“ in Oberwinterthur gefeiert. Die Siedlung erfüllt hohe Nachhaltigkeitskriterien. Sie wird nach Minergie-Standard erstellt und entspricht den Zielsetzungen der 2000-Watt-Gesellschaft (nach SIA Effizienzpfad Energie MB 2040). Auf einer Fläche von 17‘800 m2 entstehen 20 fünf- bis sechs-geschossige Gebäude mit über 300 Eigentums- und Mietwohnungen sowie publikumsorientierter Erdgeschossnutzung.

Lesen...

Tagung ASPO Schweiz: Finanzflüsse und Energieströme

(PM) Die Tagung „ Finanzflüsse und Energieströme“ (21.10.17) verspricht hochkarätige Referate: Marc Chesney, Professor an der Universität Zürich, stellt das Allheilmittel Wachstum in Frage. Peak Oil Experte Werner Zittel stellt aktuellste Erdöl- und Erdgaszahlen vor. Max Deml, Finanzanalyst, spricht über die Umschichtung zu Erneuerbaren und Rudolf Rechsteiner thematisiert Lenkungsabgaben, Auktionen oder Einspeiseprämien.

Lesen...

Verkehrswende: Trojanisches Pferd enttarnt

(SES) Beinahe wäre der Autolobby am 13. September ein Coup gelungen: Anstatt die Umsetzung der offiziellen Energie- und Klimaziele voranzutreiben, wollte diese mit zwei Motionen mit irreführenden Titeln erhöhte Importe von emissionsintensiven Fahrzeugen ermöglichen. Die SES begrüsst, dass eine Mehrheit der StänderätInnen den Trick durchschaut und beide Motionen abgelehnt hat.

Lesen...

Europa: Wohltemperiertes Wachstum bei kontrollierter Wohnraumlüftung

(PM) Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in Europa ist 2016 um 4.2% in Menge gestiegen. Aufgrund der positiven Entwicklung am Bausektor wird auch in den kommenden Jahren mit einem Anstieg gerechnet. Bis 2019 wird sich das Marktvolumen des Sektors um durchschnittlich 3.9% in Wert erhöhen, wie eine Studie von Interconnection Consulting zeigt.

Lesen...

Energie 360°: Realisiert Wärmeverbund Kappelenring mit Wärme aus dem Wohlensee

(PM) Eine innovative Idee wird Wirklichkeit: Energie 360° setzt den Wärmeverbund Kappelenring in der Gemeinde Wohlen bei Bern um. Er nutzt als Energiequelle die Wärme des Wohlensees. Ein Wärmeverbund dieser Art lässt sich nur in wenigen Schweizer Gemeinden realisieren. Die ersten Wärmelieferungen erfolgen auf die Heizsaison 2018/19 hin.

Lesen...

KIT: Flexible Fertigung von Elektromotoren für Fahrzeuge

(KIT) Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Fraunhofer Projektgruppe Neue Antriebssysteme (NAS) in Karlsruhe entwickeln im Forschungsprojekt „Anlagentechnik für Fertigung von Statoren mit Hairpin-Technologie – Anstaha“ Anlagen zur serien- und typenflexiblen Fertigung von Elektromotoren für Fahrzeuge. Damit ermöglichen sie mittelständischen Unternehmen, zügig in innovative Technologien einzusteigen und zukunftsfähig zu bleiben.

Lesen...

Danube Heat: Erneuerbare Wärme entlang der Donau

(FI/ISE) Im Juni 2017 fiel am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE der Startschuss für den Aufbau eines Netzwerks mit Donauanrainerstaaten. Ziel des Projekts Danube HEAT ist der Ausbau von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz im Wärmesektor. Der Themenkomplex wird mit Hilfe von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs), Universitäten, Schulen, Forschungseinrichtungen und Stadtverwaltungen aus zentralen Ländern entlang der Donau vorangetrieben.

Lesen...

DLR: Weiht Testanlage Tesis ein - Wärmeenergie in Salz speichern

(eenews.ch) 100 Tonnen flüssiges Salz zirkulieren in der Testanlage des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Sie werden abwechselnd von 250 auf 560 Grad Celsius aufgeheizt und wieder abgekühlt. Mit der Testanlage Tesis können Flüssigsalzspeicher sowie einzelne Anlagenbauteile in einer weltweit einmaligen Form getestet werden.

Lesen...

Autoindustrie: Oslo mit Elektroauto-Boom überfordert - Bau von Ladestationen hält (noch) nicht Schritt

(sda/dpa) In Norwegen hat die Politik den Verkauf von Elektrofahrzeugen enorm angekurbelt. Die Stadt Oslo hat nun aber ein Problem: Sie kommt mit dem Bau von Ladestationen nicht hinterher. Der prozentuale Anteil der neu zugelassenen E- und Hybrid-Autos liege inzwischen bei 35 Prozent.

Lesen...

Altensteig: Betreibt Nahwärmenetz wahlweise mit Strom oder BHKW

(ee-news.ch) Die Stadtwerke Altensteig haben am 17. September das Hybride Heizkraftwerk offiziell in Betrieb genommen. Die Anlage kann den Heizbedarf auf hybride Weise liefern: Sind die Strompreise hoch, wird Wärme mit der Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt, bei niedrigen Preisen mit Strom. Denn die Strompreise sind ein Signal dafür, wie hoch der Anteil der erneuerbaren Energien im Stromnetz ist.

Lesen...

Greenpeace Energy: Stellt energiepolitische Forderungen an die neue deutsche Bundesregierung

(PM) Die Energiewende in Deutschland befindet sich an einem wichtigen und kritischen Punkt. Greenpeace Energy stellt deshalb wenige Tage vor der Bundestagswahl zehn energiepolitische Forderungen an die kommende deutsche Bundesregierung auf, die aus Sicht des Ökostromanbieters entscheidend sind für den weiteren Umbau der Energiewirtschaft in Deutschland.

Lesen...

Forum Energiespeicher Schweiz: Think Tank der Speicher-Entwicklung & Forschung

(©TR) Das Forum Energiespeicher Schweiz setzt sich für eine umfassende Diskussion der Speicherung von Energie – Strom und Wärme – ein. Als Think Tank vereint es Unternehmen, Verbände und Vertreter der Wissenschaft. Im Dialog vereitet und vermittelt das Forum technologische, wirtschaftliche und politische Erkenntnisse, damit die Akteure in Wirtschaft und Politik zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Entscheidungen treffen.

Lesen...

World Nuclear Industry Status Report 2017: Beznau 1 rutsch in die Kategorie «Langzeit-Stillstand»

(SES) Die Schweiz verfügt gemäss dem heute erschienenen World Nuclear Industry Status Report 2017 mit Beznau 1 neu über ein AKW der Kategorie «Long-Term Outage» (Langzeit-Stillstand). In Frankreich wird solchen AKW automatisch die Betriebsbewilligung entzogen. Die SES fordert für die Schweiz eine analoge Regelung.

Lesen...

KIT: Strom regional erzeugen, nutzen und speichern

(KIT) Im Rahmen des Projekts Regionalisierung der Energieversorgung auf Verteilnetzebene am Modellstandort Kirchheimbolanden (Regenkibo) entwickelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gemeinsam mit Partnern eine intelligente Netztechnik und -infrastruktur für die regionale Energieversorgung der Zukunft. Dabei wird die Einbindung von Batterien und Erdgas (PtG) als Stromspeicher erforscht.

Lesen...

Crisp: Wird zu nationalem Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit

(Fraunhofer) Das Darmstädter Center for Research in Security and Privacy (Crisp) wird zu einem auf Dauer angelegten Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit in Deutschland. Dies vereinbarten die an Crisp beteiligten Organisationen Fraunhofer-Gesellschaft, Technische Universität Darmstadt und Hochschule Darmstadt.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solaranlagenmonteur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen.Zur Verstärkung unseres...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Meistgelesen
Meistkommentiert

Newsletter abonnieren

Follow us