Mobilität

Verkehrswende: Trojanisches Pferd enttarnt

(SES) Beinahe wäre der Autolobby am 13. September ein Coup gelungen: Anstatt die Umsetzung der offiziellen Energie- und Klimaziele voranzutreiben, wollte diese mit zwei Motionen mit irreführenden Titeln erhöhte Importe von emissionsintensiven Fahrzeugen ermöglichen. Die SES begrüsst, dass eine Mehrheit der StänderätInnen den Trick durchschaut und beide Motionen abgelehnt hat.

Lesen...

KIT: Flexible Fertigung von Elektromotoren für Fahrzeuge

(KIT) Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Fraunhofer Projektgruppe Neue Antriebssysteme (NAS) in Karlsruhe entwickeln im Forschungsprojekt „Anlagentechnik für Fertigung von Statoren mit Hairpin-Technologie – Anstaha“ Anlagen zur serien- und typenflexiblen Fertigung von Elektromotoren für Fahrzeuge. Damit ermöglichen sie mittelständischen Unternehmen, zügig in innovative Technologien einzusteigen und zukunftsfähig zu bleiben.

Lesen...

Autoindustrie: Oslo mit Elektroauto-Boom überfordert - Bau von Ladestationen hält (noch) nicht Schritt

(sda/dpa) In Norwegen hat die Politik den Verkauf von Elektrofahrzeugen enorm angekurbelt. Die Stadt Oslo hat nun aber ein Problem: Sie kommt mit dem Bau von Ladestationen nicht hinterher. Der prozentuale Anteil der neu zugelassenen E- und Hybrid-Autos liege inzwischen bei 35 Prozent.

Lesen...

VDE: Scheitert Elektromobilität an Innovationsbremse Bezahlsysteme?

(VDE) Anlässlich der Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt veröffentlicht der deutsche Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V (VDE) eine Studie zur Rentabilität von Bezahlsystemen an Ladetankstellen. Der Technologieverband warnt: „Wir dürfen den Blick für das grosse Ganze nicht verlieren, Elektromobilität darf nicht an Kleinigkeiten scheitern!“

Lesen...

EBM: Beteiligt sich an Move Mobility und plant 125 Ladestationen

(PM) Die EBM beteiligt sich am gemeinsamen Unternehmen Move Mobility SA der Groupe E und ewb mit Sitz in Granges-Paccot. Das Gemeinschaftsunternehmen wurde von den drei Aktionärinnen als Mobilitätsdienstleister mit dem Ziel gegründet, eine Plattform für nachhaltige Elektromobilität anzubieten.

Lesen...

Baden-Württemberg: Elektrifizierung durch Oberleitung von sechs Kilometern Bundesstrasse

(BMUB) Im deutschen Land Baden-Württemberg entsteht bis Ende 2019 eine Teststrecke unter realen Bedingungen für schwere Lkw mit elektrischem Antrieb. Mit rund 16.8 Millionen Euro fördert das Bundesumweltministerium das Pilotprojekt auf zwei Teilstücken der Bundesstrasse 462 im Murgtal zwischen Gernsbach-Obertsrot und Kuppenheim in beiden Richtungen mit einer Gesamtlänge der Elektrifizierung von etwa sechs Kilometern in beiden Fahrtrichtungen.

Lesen...

ETHZ Zukunftsblog: Mobilität ohne CO2-Ausstoss - (wie) ist das möglich?

(©KB/ETH Zukunftsblog) Die Zukunft der Mobilität ist derzeit in aller Munde. Effizient, CO2 - frei und sauber soll sie sein. Doch wie kommen wir dahin? Verbrennungsmotoren verbieten, unser Verkehrsverhalten ändern oder die Antriebssysteme schrittweise elektrifizieren – Klarheit über den Weg herrscht kaum.

Lesen...

Energy4drive: Neuer Elektromobilitäts-Provider im Kanton Zürich setzt auf Easy4you Zugangs- und Abrechnungssystem

(PM) Initiiert durch den VKE, den Verein Kantonaler Energieversorger, hat sich eine Gruppe von Energieverteilern im Kanton Zürich zusammengeschlossen und lancierte im Juni das neue Ladenetzwerk Energy4drive.

Lesen...

VDE-Institut: Zertifiziert erste Strassenlampe mit Ladefunktion für Elektromobilität

(PM) Der smarte Ladelichtmast SM!GHT Base Tower vom EnBW-Innovationscampus ist die erste multifunktionale Strassenbeleuchtung, bei der nicht nur E-Autos aufgeladen werden können. Die Ladestation verfügt auch über eine sieben Meter hohe LED-Strassenleuchte, die mit etlichen Sensoren wie Staubbelastungs-, Temperatur-, Feuchte- und Lärm-Sensoren sowie WLAN ausgestattet ist.

Lesen...

Carvelos: Ab sofort per App buchbar

(PM) Ab heute steht den Nutzerinnen und Nutzern von carvelo2go eine gleichnamige, kostenlose App zur Verfügung. Diese hilft, einfach und bequem ein elektrisches Cargo-Bike, das Carvelo, in der Nähe zu buchen, die bestehende Buchung zu ändern oder zu annullieren. Die Entwicklung der App wird von EnergieSchweiz mitgetragen.

Lesen...

CAU: Forschungsprojekt will Silizium-Batterie für die Elektromobilität entwickeln

(CAU) Als besonders vielversprechendes Material, um die Leistung von Batterien für Elektroautos zu steigern, gilt Silizium. Um in der Mobilität eingesetzt zu werden, ist der Halbleiter allerdings mechanisch nicht stabil genug. Ein gemeinsames Projekt der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und der Firma RENA Technologies GmbH aus Baden-Württemberg will eine Batterie mit 100% Silizium zur Marktreife bringen.

Lesen...

Hanergy und Audi: Absichtserklärung über strategische Zusammenarbeit bei Dünnschicht-Solarzellentechnologie

(SDA/ee-news.ch) Hanergy Thin Film Power Group Limited gab bekannt, dass seine hundertprozentige US-Tochtergesellschaft Alta Devices mit Audi AG eine Absichtserklärung über die strategische Zusammenarbeit bei Dünnschicht-Solarzellentechnologie unterzeichnet hat. Das Gemeinschaftsprojekt hat die Bezeichnung "Audi/Hanergy Thin Film Solar Cell Research and Development Project".

Lesen...

Schifffahrt: Elektrisch übers Wasser - auch mit der Schweizer Entwicklung Sea Bubble

(DJ) Elektrifizierung des Antriebs ist nicht nur ein Thema an Land. Auch im Schiffbereich ist es eine Option: Vor allem Fahrgastschiffe und Fähren bieten sich für elektrische Antriebssysteme an. In der Schweiz macht zurzeit der Prototyp des Prototyp des Elektroboots Sea Bubble Furore.

Lesen...

BMZ: Bietet Cargo Batterie für E-Lastenräder

(PM) Ein neuer Mobilitätstrend hält in europäischen Grossstädten Einzug: Immer mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz von E-Lastenrädern, um Waren kostengünstig, umweltfreundlich, schnell und pünktlich anzuliefern. Die Fahrräder sind auf Kurz- und Mittelstrecken gut geeignet, um Lasten kostengünstig und ohne Abgase zu transportieren. Der Umstieg auf's Fahrrad fördert zudem die Gesundheit.

Lesen...

Öko-Institut: Elektromobilität bereits heute vorteilhaftere Klimabilanz als konventionelle Fahrzeuge

(PM) Analysen des Öko-Instituts zeigen, dass E-Mobile bereits heute eine bessere Klimabilanz als konventionelle Fahrzeuge hat, obwohl der heutige Strommix in Deutschland nur zu gut 30 % aus erneuerbaren und noch zu knapp 70 % aus fossilen Energieträgern sowie Kernenergie besteht.

Lesen...

Emoa: Neue Abgasvorschriften für PW ab 1. September 2017- sauberere Diesel in Sicht

(Empa) Am 1. September 2017 treten in der EU sowie in der Schweiz neue Abgasvorschriften für Personenwagen in Kraft. Diese schliessen Lücken in der bisherigen Abgasgesetzgebung und werden dafür sorgen, dass insbesondere Dieselfahrzeuge merklich sauberer werden, vor allem, was deren Stickoxidausstoss angeht – sie erlauben allerdings auch, bisherige Fahrzeuge noch eine Zeit lang weiter zu verkaufen. Die Empa empfiehlt, Diesel-Personenwagen nur dann zu kaufen, wenn sie nach Euro 6d-TEMP oder Euro 6d zugelassen sind.

Lesen...

IEA EVOutlook: E-Mobilität steht weltweit an der Schwelle zum Massenmarkt

(ee-news.ch) Der globale Markt für Elektroautos steht gemäss dem Global EV Outlook 2016 der Internationalen Energieagentur (IEA) an der Schwelle zum Massenmarkt. Die Erhebung zeigt, dass 2016 die Zahl der Elektrofahrzeuge (inkl. Plug-in-Hybride) weltweit 2 Millionen betrug. Treiber ist Asien. In Norwegen fährt bereits jeder dritte Neuwagen mit Strom.

Lesen...

E-Mobilität: Masterplan für Ausbau von Schnelllade-Tankstellen

(KIT) Ein bedarfsgerechtes Netz an Ladesäulen ist ein Schlüssel für die Akzeptanz von Elektromobilität. Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI haben jetzt für die Region Stuttgart ein Geoinformations-Tool für die Analyse von Standorten für Schnellladestationen entwickelt.

Lesen...

Bund: Neue relative Verbrauchswerte für den Energiekonsum im Güterverkehr

(SKE) Die Infrastrukturbetreiberinnen müssen auf das Fahrplanjahr 2019 den relativen Verbrauchswert für den Energiekonsum im Güterverkehr anpassen. Die Schiedskommission im Eisenbahnverkehr (SKE) ordnet die Differenzierung des bisherigen pauschalen Energieansatzes an.

Lesen...

ewb und BLS: Starten Projekt mit E-Flitzer und Schnellladestation am Bahnhof Spiez

(PM) Wer mit seinem Elektroflitzer durch das Berner Oberland fährt, kann diesen in Spiez rasch aufladen und derweil einen Einkaufsbummel durch das malerische Städtchen oder einen Kaffee vor dem eindrucksvollen Panorama geniessen. Die neue E-Tankstelle ist an das nationale Zugangssystem easy4you angeschlossen, aber auch für Nichtmitglieder nutzbar.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Bereichsleiter Fassaden - Mitglied der Geschäftsleitung

Unsere Mandantin repräsentiert eine grössere, sehr solide Unternehmung mit Produkten und Systemen der Gebäudehülle. Die schweizweite Ausstrahlung und das damit verbundene Ren...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us