Pumpspeicherkraftwerk Nant de Drance: Erste Maschinengruppe erfolgreich mit dem Netz synchronisiert

(ee-news.ch) Seit März 2020 werden in Nant de Drance die ersten Maschinen getestet. Gestern wurde eine Maschinengruppe des neuen Pumpspeicherkraftwerks erstmals mit dem Höchstspannungsnetz verbunden – mit Erfolg. Ein wichtiger Schritt Im Hinblick auf die Inbetriebnahme der Anlage. Die Tests zur Anbindung ans Netz sind Teil der Inbetriebsetzung, die im November 2019 mit der ersten Flutung der Triebwasserwege ihren Anfang nahm (siehe ee-news.ch vom 7.11.2019 >>). Im Rahmen dieses Prozesses werden die Pumpturbinen und Nebenanlagen eingehend getestet. Die Tests sollen sicherstellen, dass sämtliche Anlagenteile des Kraftwerks die Anforderungen hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit erfüllen.

Enercon: Prototyp der neuer Schwachwindanlage E-160 EP5 installiert

(PM) Enercon hat die Installation des Prototyps der E-160 EP5 abgeschlossen. Die erste Anlage der neuen Schwachwindvariante der EP5-Plattform wurde im Windenergie-Testfeld Wieringermeer in den Niederlanden errichtet.

TUM: Weltweit erstes Schachtwasserkraftwerk am Netz

(PM) Im bayerischen Fluss Loisach ist das weltweit erste Schachtwasserkraftwerk in Betrieb gegangen. Es soll die Natur stärker schonen als konventionelle Wasserkraftwerke. Die Turbine wird in einem Schacht im Flussbett versteckt. Fische können über das Kraftwerk hinweg flussabwärts wandern. Entwickelt wurde der neue Anlagentyp an der Technischen Universität München (TUM).

Axpo: Wasserkraftwerk Tischbach nimmt Betrieb auf

(PM) Die Albula-Landwasser Kraftwerke AG (ALK) hat in Bergün das Kraftwerk Tischbach in Betrieb genommen. Das 220 Kilowatt starke Kleinwasserkraftwerk nutzt das Wasser einer bereits bestehenden Zuleitung der ALK und produziert über eine halbe Million Kilowattstunden Strom.

Lechwerke: Kombinieren Wasserkraftwerk mit Batteriespeicher zu Hybridsystem für Regelenergie

(ee-news.ch) Am Wasserkraftwerk im bayrischen Rain am Lech haben die Lechwerke (LEW) einen Batteriespeicher in Betrieb genommen. Er ist mit der Turbinensteuerung des Kraftwerks gekoppelt und kann bis zu drei Megawatt Primärregelleistung für den kurzfristigen Ausgleich von Netzschwankungen bereitstellen. kann. Die Anbindung weiterer Wasserkraftwerke ist in Vorbereitung.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren