Exportinitiative: Liberia plant Investition in Kleinwasserkraft

(©EEE) Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) und die liberianische Regierung haben eine Finanzierungsvereinbarung geschlossen, die eine Investition von knapp 35 Millionen US-Dollar (32 Millionen Euro) in zwei Erneuerbare-Energien-Projekte in Liberia vorsieht. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Zuschüssen und Darlehen. Im Zuge des ersten Projekts fliessen knapp 34 Millionen US-Dollar (31 Millionen Euro) in den Bau eines Minidamms und eines Wasserkraftwerks am St. John River in der Region Nimba im Nordosten Liberias.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren