19. Sep 2018

Der BVES plädiert dafür, dass die MDD-Trilogverhandler diese Chancen wahrnehmen und fordert, dass sie die rechtliche Einordnung von Speichern als vierte Säule des Energiesystems – wie in den aktuellen Arbeitspapieren angelegt – nun auch umsetzen.

BVES: EU-Trilogverhandlungen – Energiespeicher endlich als vierte Säule des Energiesystems anerkennen

(ee-news.ch) Energiespeicher müssen endlich als das definiert werden, was sie sind: Speicher – zeitliche Verzögerungselemente, die nicht in die klassischen Energiesystemkategorien Erzeuger, Verbraucher oder Transport passen. Die EU-Definition von Speichern geht nun in diese zielführende Richtung. Der Deutsche Bundesverband Energiespeicher (BVES) begrüsst ausdrücklich, dass die Rolle der „aktive Verbraucher“ in den laufenden Verhandlungen erkannt wird.


Der BVES begrüsst in seiner Positionierung, dass die überfällige und vom Verband lange geforderte Energiespeicherdefinition nun ein grundlegender Bestandteil der aktuellen EU-Trilogverhandlungen zur Elektrizitäts-Binnenmarkt-Richtlinie (MDD)MDD ist.

Maxime Unbundling-Prinzipes
Eine weitere Maxime in der MDD muss die Einhaltung des Unbundling-Prinzipes sein. Netzbetreiber können folglich Speicherdienstleistungen über das sogenannte „Drittbetreibermodell“ am Markt beschaffen. Im Sinne eines technologieoffenen Level-Playing Fields mit fairen und offenen Marktzugangs- und Beschaffungsverfahren für alle Marktteilnehmer muss dieses Grundprinzip beibehalten werden und darf nicht in definitorischen Grauzonen wie beispielsweise dem Label “fully integrated network components“ verblassen.

„Flex it First“-Ansatz
„Flex it First“ – dieser Leitsatz subsumiert eingängig geeignete Handlungsansätze für die MDD. Verteilnetzbetreiber und Übertragungsnetzbetreiber sollten Speicher als Flexibilitätsoption in ihren Netzentwicklungsplänen berücksichtigen, anstatt sich allein auf den Netzausbau zu beschränken. Die gesamtsystemischen Vorteile, die ein „Flex it First“-Ansatz ermöglicht, werden auch von aktiven Verbrauchern vorangetrieben, die selbsterzeugte erneuerbare Energie mittels Speichern der Gemeinschaft zur Verfügung stellen. Ein zeitgemässes Strommarktdesign darf keine überproportional hohen Hürden für „aktive Verbraucher“ aufstellen. Der BVES begrüsst ausdrücklich, dass dies in den laufenden Verhandlungen erkannt wird.

Im Zuge des EU-rechtlichen Updates können jetzt wesentliche Weichenstellungen zur verbesserten Systemintegration von Speichern und zur Stärkung der Verbraucher bei der Umsetzung eines dezentralen, nachhaltigen Energiesystems rechtzeitig gelegt werden.

Der BVES plädiert dafür, dass die MDD-Trilogverhandler diese Chancen wahrnehmen und fordert, dass sie die rechtliche Einordnung von Speichern als vierte Säule des Energiesystems – wie in den aktuellen Arbeitspapieren angelegt – nun auch umsetzen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Deutsche Bundesverband Energiespeicher (BVES)

1 Kommentare
> alle lesen
Freundlich Chaspaf @ 21. Sep 2018 01:32

Etwas spät

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

3S Solar Plus: Verkaufsberater Photovoltaik-Systeme (w/m)

Ihre Hauptaufgaben Sie arbeiten direkt am Puls der Energiewende und bringen die neuesten Entwicklungen und Produkte unserer Photovoltaik-Systeme auf den Markt ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close