Mittels von Ihnen festgelegten Verteilungskriterien, übernimmt die intelligente Software die Zuteilung Ihrer Leads selbständig. Bild: Eturnity

Eturnity bringt Lead Management für EVUs auf die nächste Stufe

(Anzeige) Sie haben Ihre Leads im Blick? Laut des Greentech-Unternehmens Eturnity ist das noch viel zu selten der Fall. Letztendlich war es das eigene Netzwerk, dass die Entwicklung einer digitalen Lösung für das Lead Management beim Unternehmen angestossen hat. Inzwischen ist die neue Funktion gelauncht und sie verspricht mehr als das reine Managen. 


Lead Management muss digital 

Genau genommen sind es drei leadbezogene Themen, die Eturnitys Software aufgreift: Lead-Qualifizierung, Lead Management und Lead Tracking. Dabei verspricht das Unternehmen eine enorme Optimierung der Beratungsqualität und des Informationsflusses: “Bisher war es so, dass Leads durch das Energieversorgungsunternehmen (EVU) manuell an die Installationsbetriebe verteilt wurden. Der Überblick zum Stand der Beratung ging mit Vermittlung des Leads direkt verloren”, berichtet Roger Sutter, Leiter Sales und Marketing bei der Eturnity AG. 

“Mittels vom EVU festgelegten Verteilungskriterien, übernimmt die intelligente Software nun die Zuteilung der Leads selbständig. Durch Schnittstellen werden die notwendigen Informationen dann direkt im CRM des EVU aktualisiert. Das Unternehmen und die Installationspartner bleiben immer up to date, so auch die Endkundschaft.” 

Gemeinsame Sache mit BKW 
Die Lead Management Software wurde in Zusammenarbeit mit der BKW Energie AG entwickelt. Sie haben den gesamten Entwicklungsprozess begleitet und die Software als erste Nutzer getestet. Eike Johann ist zufrieden: “Mit dem Lead-Manager integrieren wir die Eturnity-Lösung noch besser in unseren digitalisierten Kundenakquise-Prozess, sodass wir zentral präqualifizierte Kundenanfragen noch effizienter und transparenter direkt an unsere Partner übergeben können. Für uns war die Integrierung ein sehr wertvoller Schritt.” 

Die BKW AG hat die Vorteile eines automatisierten Lead Managements erkannt und das Feature als erstes Unternehmen in Zusammenarbeit mit Eturnity gemeinsam entwickelt und getestet.

Lead Management beginnt auf der Webseite 
Ohne qualifizierte Leads, kein Lead Management. Deshalb beginnt der Prozess mit Eturnity bereits auf der firmeneigenen Website. Die automatisierte Lead Generierung und Qualifizierung übernimmt der Eturnity Rechner, der die Leads direkt auf der Website sammelt und filtert. Ein wichtiger Schritt, denn mit steigender Nachfrage nach erneuerbaren Energien, sehen EVUs sich gezwungen, die grosse Zahl von Anfragen zu automatisieren sowie effizient und kundenfreundlich vorzuqualifizieren.

Die Rechner von Eturnity gehören zu den Produkten der ersten Stunde. Für das Schweizer Unternehmen ist die Finalisierung der gesamten Lead Management Software ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Entlastung von Energieversorgungsunternehmen.  

Alles zur neuen Lead Management Software für EVUs 

Text: Eturnity AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren