In Argentinien hat Abo Wind einen Netzanschluss für den 100-MW-Windpark ‚La Buena Ventura‘ in der Provinz Buenos Aires ersteigert und das Projekt parallel an einen argentinischen Öl- und Gaskonzern veräussert. ©Bild: Abo Wind

Abo Wind: Erstmals bei ungarischer Tarifausschreibung für Solarenergie erfolgreich

(ee-news.ch) DerProjektentwickler Abo Wind war erstmals bei einer ungarischen Tarifausschreibung erfolgreich Dort hat sich das Unternehmen für den Solarpark Szarvas (130 Kilometer südöstlich von Budapest) für eine Leistung von 18 Megawatt eine preisindexierte Einspeisevergütung in Höhe von 16.7 Forint (entspricht gut 4.5 Eurocent) über 15 Jahre gesichert.


Auf einem 27.5 Hektar grossen Gelände will Abo Wind einen Solarpark mit insgesamt 24 Megawatt Leistung errichten. Zur Vermarktung des Stroms will der Projektentwickler zusätzlich einen privatrechtlichen Stromliefervertrag abschliessen. Das Projekt soll zur Jahresmitte 2023 ans Netz gehen. Parallel will Abo Wind in Ungarn den Solarpark Barcs mit 23 Megawatt Leistung errichten. Abo Wind hat in den Vorjahren bereits zwei kleinere ungarische Solarparks mit zusammen 13 Megawatt Leistung ans Netz gebracht und veräussert. Neben den beiden fortgeschrittenen Projekten Szarvas und Barcs habe man auch die Entwicklung mehrerer weiterer künftiger Solarparks vorangetrieben und arbeite nunmehr an einem Portfolio im dreistelligen Megawatt-Bereich, so Abo Wind.

Netzanschluss für 100-MW-Windpark in Argentinien ersteigert
In Argentinien ist es Abo Wind gelungen, für den 100-MW-Windpark ‚La Buena Ventura‘ in der Provinz Buenos Aires zunächst bei einer Netzausschreibung Kapazitäten zu sichern und das Projekt parallel an einen argentinischen Öl- und Gaskonzern zu veräussern, der sich mittlerweile auch in Erneuerbare-Energie-Projekten engagiert. Für den Verkauf der Projektrechte habe man bereits eine Zahlung erhalten, so Abo Wind. Weitere Zahlungen erfolgen mit dem Fortschreiten des Projekts, das 2023 in Betrieb gehen soll.

Text: ee-news.ch, Quelle: Abo Wind AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren