19. Sep 2014

EBL Fernwärme AG erweist sich als begehrte Investitionsopportunität.

EBL: Weitsichtige Investition in die Umsetzung der Energiewende

(PM) Die EBL Fernwärme AG investiert in Fernwärmeanlagen auf Basis erneuerbarer Energieträger, die von der EBL geplant, gebaut und in Betrieb genommen wurden. Das interessante Finanzierungsmodell wurde von der EBL gemeinsam mit einer namhaften Pensionskasse Ende 2013 umgesetzt.


Seit ihrer Gründung haben sich bereits zwei Pensionskassen – eine grössere und eine kleinere - ihre Anteile an der EBL Fernwärme AG gesichert (siehe ee-news.ch vom 22. Juli 2014 >>). Nun hat sich eine weitere Unternehmung für eine Beteiligung entschieden und die entsprechenden Verträge vergangenen Woche unterzeichnet. Für Drittinvestoren stehen aktuell noch rund 20 MCHF für eine Beteiligung mittels Eigenkapital zur Verfügung.

Mit Hilfe des generierten Kapitals realisiert die EBL, weitere Projekte im Bereich Fernwärme. Mit ihrem Engagement leisten die Investoren somit einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende und öffnen zukunftsweisende Wege; die EBL kann sich damit im Fernwärmemarkt kompetent und als verlässlicher Partner weiterentwickeln.

Text: Genossenschaft Elektra Baselland (EBL)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

VerkaufsberaterIn Sonnenenergie-Systeme

Verkaufsgebiet: Ostschweiz Für unser Verkaufsteam suchen wir Verstärkung. Sie verkaufen unsere innovativen Produkte aktiv an unsere Kundengruppen bestehend aus Sanitär-, Heizungs-, und Elektroins...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us