BINE: Solarenergie unterstützt Wärmebedarf unter 100 °C von Industrieprozessen

(BINE) Ob Trocknen, Reinigen oder Vorwärmen: Es gibt viele Wärmeprozesse in Industrie und Gewerbe, die mit solarthermischer Energie unterstützt werden können. Langfristig können Unternehmen so ihre CO2-Bilanz verbessern und Energiekosten sparen. Das jetzt veröffentlichte BINE-Themeninfo „Solare Prozesswärme“ stellt mögliche Einsatzfelder und technische Besonderheiten dieser Technologie vor.

Lesen...

Callab PV Modules: Erzielt Messgenauigkeit von 1.3 Prozent

(PM) Das Kalibrierlabor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE hat eine neue Bestmarke erreicht: Photovoltaikmodule können jetzt mit 1.3 Prozent Genauigkeit kalibriert werden. Die Reproduzierbarkeit der Messungen liegt bei 0.4 Prozent. Die Messgenauigkeit ist entscheidend für die Qualitätssicherung in der Modulproduktion und bei Investitionen in PV-Kraftwerke.

Lesen...

PV-Wechselrichter: Neue Generation verspricht Kostensenkung

(FI/ISE) Bei der Forschung im Bereich Photovoltaik (PV)-Wechselrichter stand bisher meist die Erhöhung der Leistungsdichte im Fokus. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben nun untersucht, wie eine neue Generation von PV-Wechselrichtern aussehen kann, die dem Aspekt der Kostenoptimierung Rechnung trägt

Lesen...

ISE: Integrierte Photovoltaik-Module für Nutzfahrzeuge

(ISE) Das Fraunhofer ISE hat eine Ertragsanalyse von Solarstrom für Nutzfahrzeugen, z. B. Kühltransportern, mit real gemessenen Einstrahlungsdaten durchgeführt. Aufgrund des grossen Potenzials forscht das ISE nun gemeinsam mit Partnern an PV-Modulen für den Einsatz im Nutzfahrzeugbereich. Auf Dachflächen sollen sie Strom für den Antrieb der Fahrzeuge oder die Kühlung von Waren liefern.

Lesen...

Pegasus: Mit Schwefel Sonnenenergie speichern

(KIT) Einen innovativen Speicher für Sonnenenergie wollen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und europäische Partner auf Basis von Schwefel entwickeln. In einem geschlossenen Schwefel-Schwefelsäure-Kreislauf liesse sich Sonnenwärme im grossen Massstab chemisch speichern und in der Nacht als Brennstoff nutzen. Dies könnte langfristig die Basis einer grundlastfähigen und wirtschaftlichen erneuerbaren Energiequelle sein. Die EU hat für die Vorentwicklungen im Projekt Pegasus rund 4.7 Millionen Euro bewilligt.

Lesen...

Fraunhofer ISE: Freeware Aircow berechnet solare Luftkollektorfelder

(FI/ISE) Solarsysteme mit Luftkollektoren sind gegenüber flüssigkeitsführenden Systemen schwieriger zu vermessen und zu bewerten, was Neuentwicklungen bisher einschränkte. Das Fraunhofer ISE stellt nun eine eigens entwickelte MS Excel-Anwendung zur Verfügung, um solare Luftkollektoren leichter bewerten und Systeme besser planen zu können.

Lesen...

SUPSI und CSEM: Bündeln Kompetenzen im BereichPhotovoltaik

(PM) Die SUPSI und das CSEM intensiveren ihre Kooperation, um die Kompetenzen in Forschung, Entwicklung und Messung von PV-Modulen und Energieanlagen zu stärken und zu integrieren. Das ermöglicht den beiden F&E-Institute verschiedenen Kunden wie Industriefirmen, PV-Installateuren und Architekten komplette Lösungsansätze zu bieten. (Texte en français >>)

Lesen...

SPF Industrietag: Forschungsnews zu Solartechnik für Wärme und Strom

(AN) Vom Eisspeicher und PVT-Modulen über das mobile PV-Testlabor und Testverfahren bis hin zum Anergienetz: Am 1. März 2017 informierte das SPF Institut für Solartechnik der HSR Hochschule für Technik Rapperswil anlässlich seines jährlichen Industrietags Firmenvertreter, Planer und Installateure über Projekte rund um Solarwärme und Photovoltaik.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Heizungs-/Solaranlageninstallateur EFZ

Ihre Hauptaufgaben: Montage von thermischen Solaranlagen und alternativen Heizsystemen wie:Wärmepumpe, Pellets-Heizungen und kondensierende Wärmeerzeuger Mitarbeit und Unterstützung bei der Ums...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us