08. Jun 2017

Mit dem mit Holz befeuerten, kombinierten Wärme- und Stromkraftwerk Sisslerfeld wird Engie erstmals in der Schweiz in grossem Massstab ökologischen Dampf und Strom erzeugen. ©Bild: Engie

Holzheizkraftwerk Sisslerfeld: Strom und Dampf aus Erneuerbaren für die Industrie

(PM) Engie und ewz errichten in Sisseln ein Biomasse-Kraftwerk. Dazu haben sie das Unternehmen Energiepark Sisslerfeld (Engie 60 %, ewz 40 %) gegründet. Engie und ewz werden das Projekt mit einem Betrag in der Höhe von CHF 60 Millionen finanzieren. Das Holzheizkraftwerk Sisslerfeld soll ab Ende 2018 die drei Industriebetriebe DSM, Novartis und Syngenta mit Dampf versorgen.


Der Bau des Kraftwerks startet im Juli 2017.

Holzschnitzel aus der Region
Der Dampf wird den Industrieunternehmen auf der Basis dreier separater Dampfverträge mit einer Laufzeit von je 20 Jahren verkauft. Die Elektrizität wird in das lokale Netz eingespeist. Das Kraftwerk wird rund 17‘500 Haushalte mit CO2-neutraler, grüner Elektrizität versorgen. Um die CO2-Emissionen auf ein Minimum reduzieren zu können, werden die Holzschnitzel aus den umliegenden Wäldern (innerhalb eines Radius von 80 bis 100 km) bezogen.

Engie wird das Werk planen, bauen und betreiben. Das Unternehmen wird zusammen mit der Tochtergesellschaft Caliqua AG seine Erfahrung nutzen, um aus dem Werk einen Meilenstein für Engie in der Schweiz zu schaffen und gleichzeitig einen Beitrag zur Umsetzung der Energiestrategie des Bundes zu leisten. Erstmals begleitet Engie Schweiz die Industrie beim Übergang von einem mit fossilen Brennstoffen betriebenen Kraftwerk zu einem neuen, mit Holz befeuerten kombinierten Wärme- und Stromkraftwerk.

Text: Engie

1 Kommentare
> alle lesen
Hinterfragewr @ 08. Jun 2017 20:48

Umliegende Wälder (80-100km Radius) - das wäre ja so ziemlich die halbe Schweiz!

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

(Solar) Elektriker in Kenia

COMUNDO shares a global commitment for the socially disadvantaged and for a holistic and sustainable development. The organization sends out volunteering specialists who support projects of partner organizations...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us