03. Feb 2017

Heizhaus mit Solarthermieanlage in Hallerndorf. Foto: Naturstrom AG

Naturstom: Realisiert 1300 m2 Solarthermieanlage in Kombination mit Nahwärmenetz

(PM) In der oberfränkischen Gemeinde Hallerndorf hat die Naturstrom AG eine nachhaltige Nahwärmeversorgung realisiert. Im Westteil des Ortes hat der Öko-Energieversorger ein Wärmenetz verlegt, über das künftig 91 Haushalte mit nachhaltiger und vor Ort erzeugter Wärme versorgt werden.

Die direkt vor dem Heizhaus realisierte Solarthermieanlage ist mit einer Fläche von 1300 m2 in Kombination mit einem Nahwärmenetz die grösste ihrer Art. Im Sommer wird sie einen wichtigen Beitrag für die Wärmeversorgung Hallerndorfs leisten. Im Heizhaus arbeiten vier Holzhackschnitzelkessel mit einer Leistung von je 145 kW sowie ein Kessel mit 300 kW, um eine prognostizierte Menge von 2.25 Mio. kWh pro Jahr zu erzeugen. Die benötigten Holzhackschnitzel und Pellets stammen aus der Region.

Das Heizhaus ist rundherum holzverkleidet und fügt sich somit harmonisch ins Landschaftsbild ein. Durch ein grosses Schaufenster kann die Heizhaustechnik von jedermann bestaunt werden. „Das Konzept des ‚offenen Heizhauses‘ soll dazu beitragen, den Menschen einen besseren Eindruck von nachhaltiger Wärmeerzeugung zu vermitteln“, erläutert Thilo Jungkunz, Geschäftsbereichsleiter Dezentrale Energieversorgung bei der Naturstrom AG.

Investitionen in der Region
Auch künftig will Naturstrom Projekte wie in Hallerndorf gemeinsam mit Kommunen und Bürgern vor Ort realisieren. Dabei ist es dem Öko-Energieversorger besonders wichtig, dass die Wertschöpfung in der Region stattfindet. Dies galt auch für Hallerndorf: „Wir haben bei der Planung und Realisierung des Projekts grossen Wert darauf gelegt, dass ein Grossteil der Investitionen in Höhe von insgesamt 3.3 Millionen Euro in der Region bleibt“, so Thilo Jungkunz. Aufträge für rund 2,1 Millionen Euro hat Naturstrom an Unternehmen in einem Umkreis von nur 30 Kilometern rund um Hallerndorf vergeben.

Ähnliche Projekte zur nachhaltigen Nahwärmeversorgung hat Naturstrom bereits erfolgreich in Lupburg in der Oberpfalz und im oberfränkischen Marktschorgast umgesetzt. Auch im aktuellen Jahr treibt das wachsende Team der Naturstrom -Wärmeabteilung Projekte in mehreren Kommunen voran.

Text: Naturstrom AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Solaranlagenmonteur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen.Zur Verstärkung unseres...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us