22. Feb 2012

Nach Deutschland und Österreich können Händler und Produzenten sich jetzt auch in der Schweiz nach ENplus zertifizieren lassen.

Neue Pelletnorm: ENplus jetzt auch in der Schweiz

(proPellets.ch) proPellets.ch vergibt als nationaler Pelletverband ab dem 1. März 2012 auf der Basis einer bestandenen Zertifizierung nach dem ENplus-Zertifizierungssystem für Holzpellets die Lizenzen zur ENplus-Nutzung an Schweizer Pelletproduzenten und Pellethändler.


www.enplus-pellets.ch
ist aufgeschaltet und bereit, Anträge zur Zertifizierung nach dem ENplus-Zertifizierungssystem von Pelletproduzenten und Pellet-Handelsunternehmen entgegenzunehemen. In Deutschland und Österreich sind bereits eine Mehrheit der Pelletproduzenten und Händler ENplus zertifiziert.

Als Zertifizierungsstelle nach ENplus für den Schweizer Pelletmarkt wurde die Firma ProCert nach der Akkreditierungsnorm EN 45011 gewonnen. ProCert erfüllt gleichzeitig alle Anforderungen für die Durchführung von Erst- und Überwachungsprüfungen bei Pelletwerken und bei Pellet-Handelsunternehmen im Rahmen des Zertifizierungsprozesses.

Für die zur ENplus-Zertifizierung notwendigen Laborprüfungen wurde Intertek (Schweiz) AG (ISO 17025 zertifiziert) als Prüflabor akkreditiert.  Das gleichermassen zur Information der Verbraucher, der Medien und der Unternehmen im Schweizer Pelletmarkt aufgeschaltete Webportal mit Wissenswertem über die Vorteile von ENplus-Pellets, über die Anforderungen des ENplus-Zertifizierungssystems und weiteren Services ist ab sofort unter der Adresse www.enplus-pellets.ch erreichbar.

Text: proPelllets.ch

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Follow us