12. Sep 2017

Die neue Anlage nutzt ein Gefälle von 216 Metern. Das unterhalb des Reichbachfalls gefasste Wasser fliesst über eine 570 Meter lange Druckleitung zur Zentrale im Talboden. Dort können pro Sekunde maximal 1300 Liter Wasser turbiniert werden. Bild: BKW

BKW: Weiht Wasserkraftwerk Schattenhalb 1 ein

(PM) Die BKW hat das Wasserkraftwerk Schattenhalb 1 am Reichenbachfall eingeweiht. Dank dem Neubau am Standort des ehemaligen Wasserkraftwerks kann die Produktion um ca. 30 Prozent erhöht werden. So wird die neue Anlage mit einer installierten Leistung von 2.3 MW jährlich 6.7 Mio. kWh Strom produzieren.


Nach dem Wasserkraftwerk Spiggebach im August kann die BKW nun mit Schattenhalb ein zweites Kleinwasserkraftwerk in diesem Jahr einweihen. Die neue Anlage wurde in einer Bauzeit von rund zwei Jahren erstellt. Sie nutzt ein Gefälle von 216 Metern. Das Wasser wird unterhalb des Reichbachfalls gefasst. Über eine 570 Meter lange Druckleitung fliesst es zur Zentrale im Talboden. Dort können pro Sekunde maximal 1300 Liter Wasser turbiniert werden.

Optimale Nutzung des Wassers aus dem Rychenbach
Die beiden Kraftwerke Schattenhalb 1 und Schattenhalb 3 ergänzen einander und ermöglichen eine optimale Nutzung des Wassers aus dem Rychenbach. Für Schattenhalb 3 wird das Wasser im Zwirgibecken, oberhalb des Reichenbachfalls, gefasst und in der 397 Meter weiter unten gelegenen Zentrale turbiniert. Die Konzession des Kraftwerks Schattenhalb 3 sieht vor, dass im Sommerhalbjahr 850 Liter nicht gefasst werden, sondern über den Reichenbachfall fliessen. Dank Schattenhalb 1, kann das Wasser unterhalb des Wasserfalls gefasst und so auch im Sommerhalbjahr zur Stromproduktion genutzt werden. Im Winterhalbjahr ist das neue Kraftwerk nicht in Betrieb.

Text: BKW

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Bereichsleiter Fassaden - Mitglied der Geschäftsleitung

Unsere Mandantin repräsentiert eine grössere, sehr solide Unternehmung mit Produkten und Systemen der Gebäudehülle. Die schweizweite Ausstrahlung und das damit verbundene Ren...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us