17. Jul 2017

Bau der Zentrale von Bief Rouge, am Ufer der Orbe. ©Bild: vo énergies

Das Biotop Bief Rouge wurde ursprünglich gebaut, um die Abwässer des Tunnel du Mont d’Or zu sammeln und Verschmutzungen der Orbe zu verhindern. ©Bild: vo énergies

Swiss SmallHydro: Le Bief Rouge –Turbinierung des Wassers desTunnels Mont d’Or

(ee-news.ch) Diese Jahr noch wird das Kleinwasserkraftwerk Le Bief Rouge in Betrieb gehen. Seit 1912 stand die Kraftwerksidee im Raum, als man beim Bau des 6097 Meter langen Eisenbahntunnels Mont d’Or auf eine Karstquelle stiess. Nun wird die Fallhöhe zwischen der Karstquelle und dem Fluss Orbe zur Energieproduktion genutzt.


Die Idee wurde jedoch aufgrund administrativer Schwierigkeiten zwischen Frankreich und der Schweiz wieder fallen gelassen. Zusätzlich erschwerte ein 1977 durch die SBB errichtetes Sammelbecken, das im Rahmen von länger dauernden Tunnel-Sanierungsarbeiten die Orbe vor verschmutztem Abwasser schützen sollte, eine Nutzung. Beim Sammelbecken sollte es sich zwar nur um eine provisorische Massnahme handeln, aber während der folgenden Jahre bildete sich darin ein wertvolles Ökosystem mit Weiden, Hecken, Feuchtgebieten und Tieren wie Biber, diversen Fischen und Vögeln.

Nutzung von 10 Liter pro Sekunde
Um die Quelle energetisch nutzen zu können, war es also erforderlich, die Auswirkungen einer Reduktion des Biotops-Zuflusses im Detail zu untersuchen und den besten Kompromiss zu finden. Dieser wurde bei einer Dotierung mit 10 Liter pro Sekunde gefunden und erhielt grünes Licht seitens der Behörden. Damit verbunden ist ein kontinuierliches Monitoring, das eine positive Entwicklung des Biotops ermöglichen sollte.

Weitere Details zur Anlagen in folgenden französischen Artikeln :

Text: ee-news.ch, Quelle: Swiss Small Hydro

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Leiter Verkauf und technischer Einkauf B2B

Ihre Aufgaben : Sie leiten unser B2B-Distributionsnetz mit Fokus auf der französischsprachigen Schweiz. Sie sind zuständig für unsere Kundenbeziehungen, angefangen von der Angebotserstellu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us