Windkraft könnte in den kommenden zehn Jahren spürbar an Bedeutung gewinnen, zeigt eine aktuelle Studie. Projektierer und Hersteller könnten auf neue Geschäftschancen hoffen.

Exportinitiative Energie: Wood Mackenzie rechnet bis 2030 mit Steigerung von 1 TW bei weltweiter Kapazität von Windenergieanlagen

(©EE) Die Kapazität von Windkraftanlagen wird in den kommenden neun Jahren weltweit um 1 TW steigen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Forschungs- und Bratungsunternehmen Wood Mackenzie Ende März veröffentlicht hat. Für Projektierer und Hersteller von Windkraftanlagen könnten sich also in vielen Regionen der Welt neue Geschäftschancen ergeben.


Allein in China steigt die Windkraftkapazität laut der Studie in den kommenden zehn Jahren um 408 GW. Getrieben wird diese Entwicklung auch durch den Bau von Offshore-Anlagen, deren Kapazität in China im selben Zeitraum um 73 GW zunehmen könnte. Das entspricht einem Wachstum von 800 Prozent. Auch Indien belegt in Asien einen der vordersten Plätze beim erwarteten Ausbau klimafreundlicher Stromproduktion aus Windkraft. Das südasiatische Land macht die Hälfte des erwarteten 126-GW-Kapazitätszuwachses im asiatisch-pazifischen Raum aus.

In Europa könnte Windkraft um 248 GW steigen
Die Europäische Union (EU) will mit ihrem Dekarbonisierungsplan ebenfalls zur globalen Energiewende beitragen: In den kommenden zehn Jahren könnte die Kapazität der Windkraftanlagen in der EU um 248 GW steigen, erwarten die Studienautoren. Der grösste Teil davon entfällt auf Onshore-Anlagen. Für die USA rechnen die Forscher bis zum Jahr 2023 mit einem Anstieg der Windkraftkapazität um 35 GW. Offshore-Anlagen könnten in den Jahren zwischen 2024 und 2030 40 Prozent des jährlichen Kapazitätszuwachses von Windkraftanlagen in den USA ausmachen. In Lateinamerika dürften für die Branche vor allem die Länder Brasilien, Chile, Kolumbien und Mexiko interessant sein. Sie werden laut der Studie bis zum Jahr 2023 für 90 Prozent des Kapazitätszuwachs in Lateinamerika verantwortlich sein.

Technologie-Factsheet Brasilien >>

Technologie-Factsheet USA (New York) >>

AHK-Zielmarktanalyse Japan: Offshore-Windenergie >>

AHK-Zielmarktanalyse Vietnam: Windenergie >>

Bericht des Forschungs- und Bratungsunternehmens Wood Mackenzie (auf Englisch) >>

©Text: Exportinitiative Energie

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert