Der Standard SNBS 2.1 Hochbau steht samt den zugehörigen Arbeitsmitteln wie dem Online-Tool weiterhin kostenlos zur Verfügung.

Neuerscheinung: Der SNBS 2.1 Hochbau ist da

(PM) Ab sofort ist die überarbeitete Version 2.1 vom Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz SNBS Hochbau verfügbar. Wichtigste Neuerung: Mit dem umfassenden Schweizer Nachhaltigkeitsstandard können nun auch Bildungsbauten beurteilt und zertifiziert werden. Zudem wurden auf der Basis von sieben Jahren Praxiserfahrung mit dem SNBS gewisse Unklarheiten beseitigt sowie Messgrössen geschärft und Instrumente verbessert. (Texte en français >>)


Darüber hinaus leistet die neue Version einen Beitrag zur Harmonisierung der Schweizer Gebäudelabelfamilie, zu der neben dem SNBS der GEAK, Minergie und die 2000-Watt-Areale gehören. Die Kompatibilität zu den anderen Standards der Familie wurde erhöht, der Aufwand für Mehrfachzertifizierungen reduziert.

Neu an der Version 2.1 ist ebenso, dass Neubauten nun auch zertifiziert werden, wenn maximal eine Note pro Bereich (Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft) ungenügend ist. Der Standard SNBS 2.1 Hochbau steht samt den zugehörigen Arbeitsmitteln wie dem Online-Tool weiterhin kostenlos zur Verfügung. Schliesslich gibt es einen Wechsel bei der Zertifizierungsorganisation zu vermelden: Bauherrschaften und Planenden steht nun das dichte Netz an Zertifizierungsstellen von Minergie zur Verfügung.

Text: Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz (NNBS)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert