Konferenz Onshore 2.0: Schulterschluss in Aurich - Politik und Branche wollen bei Windkraft endlich wieder Fahrt aufnehmen

(PM) Die Bremsen lösen und volle Kraft voraus beim Klimaschutz und dem dafür so wichtigen Ausbau der Windenergie im Nordwesten Deutschland: Diese klare Botschaft sendeten am 23. September 2020 die Teilnehmer der Konferenz „Onshore 2.0“ im Europahaus Aurich. Aloys Wobben Stiftung (AWS) und EWE hatten Vertreter der Kommunal- und Landespolitik sowie von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften zum Diskurs eingeladen – auch vor dem Hintergrund des tags zuvor von der Bundesregierung veröffentlichten Entwurfs der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

Siemens Gamesa: Erhält Aufträge über 410 MW für 8 Windparks in Pakistan – Strom für 600‘000 Haushalte

(ee-news.ch) Siemens Gamesa hat im Geschäftsjahr 2020 Aufträge für acht neue Windparks in Pakistan mit einer Gesamtleistung von 410 MW erhalten. Damit steigt das Unternehmen zu einem der führenden Anbieter im wachsenden Windenergiemarkt Pakistans auf.

Österreichisches Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz: IG Windkraft fordert Nachschärfungen und nationalen Schulterschluss von Bund und Ländern

(PM) „Mit dem Entwurf des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) ist grundsätzlich eine gute und ambitionierte Grundlage für den raschen Ausbau erneuerbarer Energien gelungen“, erklärt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft. „Damit daraus ein Erfolgsgesetz werden kann, sind aber noch Verbesserungen und Nachschärfungen nötig.“ Positiv sei, dass der Entwurf für die Windkraft das bewährte Marktprämienmodell und eine Festlegung der Förderhöhe mittels Verordnung vorsieht. Auch gibt es eine Verordnungsermächtigung für eine Standortdifferenzierung der Förderung. „Dennoch entscheiden die Details, ob das EAG den nötigen Rahmen für die tatsächliche Erreichung seiner ambitionierten Ziele schafft“, so Moidl.

Alles beim Alten: Windenergieausschreibung erneut unterzeichnet – Innovations- und Photovoltaikausschreibungen überzeichnet

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der Ausschreibungsrunden im September bekanntgegeben. Zum 1. September wurden drei Gebotsverfahren durchgeführt: eine Innovationsausschreibung sowie je eine technologiespezifische Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land und Solarenergie.

ABO Wind: Schliesst Stromabnahmevertrag mit finnischem Energieversorger Gasum

(PM) Die finnische Tochtergesellschaft des Wiesbadener Projektentwicklers ABO Wind und der finnische Energieversorger Gasum haben einen langfristigen Stromabnahmevertrag geschlossen. Im Rahmen dieses Power Purchase Agreement (PPA) will Gasum ab 2023 Windstrom an seine Kunden verkaufen, der in Nordösterbotten produziert wird. Konkret geht es in der Vereinbarung um den Windpark Kokkoneva mit neun Nordex N149-Anlagen und einer Gesamtleistung von rund 40 Megawatt, der 2022 in Betrieb gehen soll (siehe ee-news.ch vom 18.6.2020 >> und ee-news.ch vom 2.4.19 >>).

Siemens Energy: SF6-freie Hochspannungs-Schaltanlage und mit Ester befüllter Transformator für gösste Offshore-Windturbinen Chinas

(ee-news.ch) Siemens Energy hat eine nachhaltige Stromübertragungslösung für eine der leistungsstärksten Windturbinen Chinas in Betrieb genommen. Die Anschlusslösung für die 8-Megawatt-Turbine besteht aus einer SF6-(Schwefelhexafluorid-)freien gasisolierten Hochspannungs-Schaltanlage mit der Bezeichnung 8VM1 Blue GIS und einem Verteiltransformator mit Ester als Isolierflüssigkeit.

Deutschland: EEG 2021 - die Zerstörung der Erneuerbaren

(MS) In Anlehnung an die vielbeachteten Videos des Youtube-Stars Rezo, „Die Zerstörung der CDU“ (2019) und „Die Zerstörung der Presse“ (2020), greife ich beim wichtigen Thema der anstehenden EEG-Novelle in Deutschland auch zum Stilmittel der Übertreibung und verwende bewusst diese harte Formulierung. Man kann nämlich die Konsequenzen eines unambitionierten EEG-Entwurfs, wie er vor Kurzem von der Bundesregierung vorgelegt wurde, gar nicht drastisch genug schildern – für die Zukunft der Solarbranche in Deutschland wie auch unserer Zivilisation.

Nordex Group: Errichtet wie geplant erste 5-MW-Turbine

(ee-news.ch) Am 8. September hat die Nordex Group im Windpark Genshagener Heide bei Potsdam die erste Anlage des Typs N149/5.X errichtet. Sie soll noch in diesem Monat in Betrieb gehen. Nach Inbetriebnahme der Turbine beginnt die Vorbereitung des Vermessungs- und Validierungsprogramms zur Typenzertifizierung der N149/5.X. Im Frühjahr 2019 hatte Nordex mit diesem Turbinentyp das Marktsegment der 5-MW-Anlagen eröffnet.

Nordex Group: Teil 1 des Grossprojekts Wieringermeer ist am Netz

(ee-news.ch) Nordex hat den ersten Teil des niederländischen 300-MW-Projekts Wieringermeer für seinen Kunden Vattenfall abgeschlossen: Die letzte der 50 Turbinen des Typs N117/3600 ging im August ans Netz. Der Standort des Projekts und die Corona-Pandemie stellten besondere Herausforderungen dar. Der Bau der nächsten Bauphase mit weiteren 32 Turbinen ist bereits im Gange.

Nordex: Erhält Auftrag aus den USA über 312 MW

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat einen 312-MW-Auftrag in den USA gewonnen. Für einen Windpark in Texas wird der Hersteller 65 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 im 4.8 MW Betriebsmodus liefern. Der Errichtungsbeginn ist für Mai 2021 vorgesehen und noch im selben Jahr soll der Netzanschluss erfolgen.

Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung: System der Deutschen Windtechnik besteht Baumusterprüfung – Installationen laufen an

(ee-news.ch) Die Deutsche Windtechnik hat die Baumusterprüfung für ihr System zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) von Windenergieanlagen bestanden. Damit hat das transpondergestützte BNK-System Deutsche Windtechnik Marktreife erlangt und steht ab sofort für die BNK-Nachrüstung von Windenergieanlagen vieler Anlagentechnologien zur Verfügung.

Nordex Group: Erhält Auftrag aus den USA über 65 Windenergieanlagen mit 312 MW Leistung

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat einen 312-MW-Auftrag in den USA gewonnen. Für einen Windpark in Texas soll der Hersteller 65 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 im 4.8 MW Betriebsmodus liefern. Der Errichtungsbeginn ist für Mai 2021 vorgesehen und noch im selben Jahr soll der Netzanschluss erfolgen. Hinsichtlich des Kunden und des Projektnamens ist Stillschweigen vereinbart worden.

Vattenfall und Primus Energie: Kooperieren bei der Entwicklung von Onshore-Windprojekten

(ee-news.ch) Vattenfall und der Projektentwickler Primus Energie mit Sitz in Regensburg haben einen Kooperationsvertrag über die Planung und Entwicklung von Onshore-Windenergieprojekten abgeschlossen. Im Rahmen der Kooperation sollen zukünftig Onshore-Windparks in Ost- und Süddeutschland gemeinsam entwickelt und realisiert werden.

Windenergie in Deutschland: Anzahl der Genehmigungen steigt, aber der Süden verliert den Anschluss

(BWE) Über 2000 Megawatt Leistung an Windenergie wurden in Deutschland bis zum 10. September 2020 im laufenden Jahre genehmigt und im Marktstammdatenregister registriert. Zu der aktuellen Entwicklung erklärt Hermann Albers, Präsident des Bundesverbands Windenergie: „Die aktuellen Zahlen sind ein erster Lichtblick für die Windbranche. Insgesamt haben wir zusammen mit den im September genehmigten Anlagen bereits das Jahr 2019 eingeholt, was die genehmigte Leistung angeht.

Frischer Wind an altem Standort: Zweites Repowering-Projekt von Naturstrom fertiggestellt

(ee-news.ch) Seit dem 11. September 2020 dreht sich die neue Naturstrom-Windkraftanlage im thüringischen Frauenpriessnitz nordöstlich von Jena. Sie ersetzt von nun an zwei ältere Anlagen, die dafür demontiert wurden. Das neue Windrad hat mit 2350 Kilowatt (kW) deutlich mehr Leistung als die beiden ehemaligen Anlagen zusammen (1700 kW).

Finnland: Baubeginn des Windparks Lakiakangas 3 von CPC Finland und Energieversorger Helen

(ee-news.ch) CPC Finland und Helen, das Energieversorgungsunternehmen der Stadt Helsinki, sind ein Joint Venture (40 % CPC, 60 % Helen) für den Bau und den Betrieb des 86 MW umfassenden Windparks Lakiakangas 3 im Westen Finnlands eingegangen. Die Bauphase hat bereits begonnen und die Inbetriebnahme des Windparks ist für das vierte Quartal 2021 geplant.

Nordex Group: Nimmt planmässig Getriebe der Erstanlagen des Typs N149/4.0-4.5 unter die Lupe

(PM) Im Rahmen des regulären Validierungs- und Zertifizierungsprozesses ihrer Anlagen der Delta-4000-Baureihe hat die Nordex Group die erstverbauten Getriebe von zwei Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 im niedersächsischen Wennerstorf getauscht. Die im Jahr 2018 an diesem Standort errichteten Turbinen sind die ersten Delta-4000-Anlagen dieses Modells.

Abo Wind und Energieallianz Bayern: Kooperieren zukünftig auch bei Solar-Projekten

(ee-news.ch) Abo Wind und die Energieallianz Bayern (EAB) wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen und künftig gemeinsam Solarparks in Süddeutschland realisieren. Zu diesem Zweck haben die Unternehmen eine strategische Partnerschaft vereinbart, die zunächst auf fünf Jahre angelegt ist. Dabei soll Abo Wind das Know-how rund um die technische und genehmigungsrechtliche Projektentwicklung zur Verfügung stellen. Die EAB soll ihre energiewirtschaftliche Expertise sowie ihr grosses regionales Netzwerk in die Partnerschaft einbringen.

Deutsche Windguard eröffnet Webshop: Windmessgeräte, Kalibrierung und Wartung aus einer Hand

(PM) Die Deutsche Windguard hat einen eigenen Webshop gestartet. Unter windguard-shop.com können Auftraggeber ab sofort Sensoren, deren Kalibrierung und Wartung online bestellen. Das Unternehmen hatte zuvor festgestellt, dass immer mehr Kunden auch Sensoren bei der Deutschen Windguard nachfragen.

Polytech: Dänisches Technologieunternehmen übernimmt Münchner Wind-Innovator Fos4X

(ee-news.ch) Das dänische Technologieunternehmen im Windenergiesektor Polytech hat das Münchener Unternehmen Fos4X übernommen. Fos4X ist im Bereich fiberoptische Sensortechnik und Datenanalyse tätig und bietet intelligente Sensor-und Softwarelösungen an. Ziel der Übernahme seitens Polytech ist, sein Know-how im Bereich Rotoblätter zu stärken und zukünftig Rotorblattdesigns zu optimieren sowie im Betrieb zu schützen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert