Als Head of Global Human Resources ist Katja Tavernaro seit April 2020 für die personalseitige Umsetzung der strategischen Unternehmensziele zuständig. Sie kennt das Unternehmen bestens. Bild: Meyer Burger

Meyer Burger: Katja Tavernaro wird Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Sustainability Officer

(PM) Der Verwaltungsrat der Meyer Burger Technology AG beruft Katja Tavernaro per sofort in die Geschäftsleitung. Sie übernimmt die neu geschaffene Funktion des Chief Sustainability Officers (CSO) und ist innerhalb der Gruppe für die Bereiche Personal, Legal & Compliance sowie ESG (Environmental, Social, Governance) zuständig. 


Bereits in ihren bisherigen Funktionen war Katja Tavernaro (Jg. 1977) verantwortlich für alle Rechtsthemen und die Sicherstellung der Corporate Governance und Compliance innerhalb der Meyer Burger Gruppe. Als Head of Global Human Resources ist sie seit April 2020 für die personalseitige Umsetzung der strategischen Unternehmensziele zuständig. Sie kennt das Unternehmen bestens.

Gesamtverantwortung für die deutschen Tochter
Im Jahr 2013 ist sie der Meyer Burger (Germany) Gruppe als Unternehmensjuristin beigetreten, 2016 wurde sie zur Geschäftsführerin der Meyer Burger (Germany) GmbH ernannt. In dieser Funktion trägt sie die Gesamtverantwortung der deutschen Tochter der Meyer Burger Technology AG einschliesslich der Zentralfunktionen im Bereich ESG und Sustainability, für die sie jetzt innerhalb der gesamten Gruppe verantwortlich zeichnet.

Masterstudium Management
Katja Tavernaro verfügt über ein mit dem 2. Staatsexamen abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden, sowie einen Abschluss als Personalmanagerin. Aktuell absolviert sie das Masterstudium Management am Hagener Institut für Managementstudien (HiMS), Hagen, Deutschland. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sachsen und stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat der AOK Plus.

Kohärente ESG-Strategie
Verwaltungsratspräsident Franz Richter: «Mit der Ernennung von Katja Tavernaro zum Chief Sustainability Officer wollen wir sicherstellen, dass eine kohärente ESG-Strategie im ganzen Unternehmen umgesetzt wird. Wir wollen nicht nur die nachhaltigsten Solarmodule der Welt produzieren, wir haben uns auch zum Ziel gesetzt, als grünes Unternehmen in punkto Nachhaltigkeit in der Branche neue Standards zu setzen.» CEO Gunter Erfurt sagt: «Ich gratuliere Katja Tavernaro zur Berufung in die Geschäftsleitung. Sie ist bestens geeignet, um in ihren Zuständigkeitsbereichen alle relevanten Prozesse in der bevorstehenden Wachstumsphase weiterzuentwickeln und ESG-Grundsätze im gesamten Unternehmen zu verankern.»

Text: Meyer Burger

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert