Nach Fertigstellung soll der Windpark in Baden-Württemberg rund 15‘000 Haushalte mit klimafreundlichem Strom versorgen. ©Bild: Q-Energy

Q-Energy: Schliesst den Erwerb eines 27.5-MW-Windparkprojekts in Süddeutschland ab

(ee-news.ch) Q-Energy, eine Investment- und Managementplattform mit Fokus auf erneuerbare Energien hat sich in einem kompetitiven Bieterverfahren durchgesetzt und über ihre deutsche Tochtergesellschaft Q-Energy Deutschland den Erwerb eines Windparks in Baden-Württemberg erfolgreich abgeschlossen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.


Der Windpark, der sich momentan in der Entwicklungsphase befindet, ist derzeit mit einer Gesamtleistung von 27.5 MW geplant. Die Inbetriebnahme der ersten Anlagen ist für das zweite Halbjahr 2025 vorgesehen. Nach seiner Fertigstellung soll der Windpark rund 60 Millionen kWh Strom pro Jahr produzieren. Damit kann er rein rechnerisch rund 15‘000 Haushalte mit klimafreundlichem Strom versorgen.

Repowering-Projekte und Neuentwicklungen
Die Q-Energy Deutschland GmbH ist Teil der Q-Energy Gruppe, die sich mit einem Team von mehr als 140 Mitarbeitern an den Standorten Berlin, Hamburg und Wiesbaden auf den Erwerb, die Finanzierung, die Projektentwicklung, den Bau und den Betrieb von Onshore-Windenergieanlagen konzentriert. Q-Energy betreibt nach eigenen Angaben derzeit mehr als 40 Windparks in Deutschland. Das Unternehmen investiert in Repowering-Projekte und will zukünftig verstärkt in Neuentwicklungen von Windparks investieren.

Q-Energy wurde von Reuther Rieche Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB rechtlich beraten, die Verkäuferseite von Kwr Kanzlei für Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und Capcora (M&A).

Text: ee-news.ch, Quelle: Q-Energy

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert