Die erste Windkraftanlage im Offshore-Windpark Hollandse Kust Zuid wurde mit dem Installationsschiff Wind Osprey (im Bildhintergrund zu sehen) errichtet. ©Bild: Thies van der Horst

Vattenfall: Errichtet erste Windkraftanlagen im förderfreien Offshore-Windpark Hollandse Kust Zuid

(ee-news.ch) Vattenfalls jüngstes Offshore-Windenergieprojekt nimmt Gestalt an. Jetzt wurden die ersten Windkraftanlagen des Offshore-Windparks Hollandse Kust Zuid installiert. Bei guter Sicht ist der Windpark nun von der Küste aus zu sehen. Hollandse Kust Zuid ist der erste Offshore-Windpark, der ohne Subventionen gebaut wird. Bis 2023 sollen alle 140 Windenergieanlagen installiert sein.


Die Installation der ersten Windkraftanlage begann mit dem Verladen der Bauteile vom Kai des Hafens Maasvlakte. Das Installationsschiff Wind Osprey nahm Teile für vier Windkraftanlagen an Bord: vier Masten, vier Gondeln und zwölf Rotorblätter.

Installation von Fundamenten und Kabeln wird fortgesetzt
Gleichzeitig hat die zweite Phase des Bauvorhabens nach der Winterpause begonnen. Insgesamt sollen 140 Windkraftanlagen errichtet werden. Nun beginnt das Rammen der restlichen 104 Fundamente. Das Schiff Strashnov von Seaway wird drei Fundamente gleichzeitig transportieren und installieren, während das Schiff Jumbo von Fairplayer nach der Installation des Fundaments die Plattform auf das Fundament setzen wird. In diesem Sommer sollen alle Fundamente im Nordseeboden verankert werden.

Der Windpark Hollandse Kust Zuid wird von Vattenfall gebaut. Eigentümer sind Vattenfall, Basf und Allianz.

Text: ee-news.ch, Quelle: Vattenfall GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert