95.4 MW Windpark Havsnås mit 48 Turbinen in Strömsund, Jämtland in Schweden. ©Bild: RES

Windkraftprojekt Björnberget: Einer der grössten Windparks Europas steht in den Startlöchern

(ee-news.ch) In Ånge in der Provinz Västernorrland in Schweden soll einer der grössten Windparks Europas errichtet werden. Verantwortlich für das Windenergieprojekt Björnberget ist das Erneuerbare-Energien-Unternehmen RES. Ende Februar hat RES die Bauaufträge vergeben. Aufgrund der Grösse des Windkraftprojekts wurden 2 Unternehmen beauftragt. Das skandinavische Hoch- und Tiefbauunternehmen Peab soll die Fundamente von 35 Windturbinen errichten. Weitere 25 Fundamente sollen von SIC errichtet werden. Neben dem Baumanagement wird RES auch die Betriebsführung des Windparks übernehmen.


Der 372-MW-Windpark Björnberget wird 60 Windräder mit 6.2-MW-Turbinen umfassen. Sie sind mit der neuen Siemens Gamesa 5.X Plattform ausgestattet (siehe ee-news.ch vom 14.10.2021 >>), die nach Unternehmensangaben den grössten Rotor auf dem Onshore-Windmarkt besitzen. Der Windpark Björnberget befindet sich im gemeinsamen Besitz von Enlight Renewable Energy und dem Prime Green Energy Infrastructure Fund (PGEIF) von Prime Capital, einem unabhängigen Finanzdienstleister (siehe ee-news.ch vom 16.10.2020 >>). Der Windpark soll künftig 1.1 Terrawattstunden (TWh) Strom erzeugen – genug, um rund 300‘000 europäische Privathaushalte zu versorgen.

Text: ee-news.ch, Quelle: RES

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert