Ilya Hartmann hat seit 2017 verschiedene Führungspositionen im Konzern wahrgenommen und gehört als CEO der Division Europa bereits seit 2018 der erweiterten Konzernleitung an. Bild: Nordex SE

Nordex SE: CFO Christoph Burkhard verlässt das Unternehmen - Ilya Hartmann übernimmt

(PM) Christoph Burkhard, derzeitiger CFO der Nordex SE, beendet seine Tätigkeit für das Unternehmen aus persönlichen Gründen vorzeitig und wird sein Vorstandsmandat zum 28. Februar 2021 niederlegen. Er wird sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Ilya Hartmann, bislang CEO der Division Europa bei Nordex, ist seit 1. Januar 2021 Mitglied des Vorstands und wird das Finanzressort ab 1. März 2021 übernehmen.


„Wir bedauern die Vertragsauflösung mit Christoph Burkhard sehr, die im besten gegenseitigen Einvernehmen erfolgt. Herr Burkhard hat in den vergangenen vier Jahren wesentlich zur erfolgreichen Transformation und strategischen Neuausrichtung von Nordex beigetragen“, sagt Dr. Wolfgang Ziebart, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nordex SE.

Bisher CEO der Division Europa
Ilya Hartmann hat seit 2017 verschiedene Führungspositionen im Konzern wahrgenommen und gehört als CEO der Division Europa bereits seit 2018 der erweiterten Konzernleitung an. Vor seinem Einstieg bei Nordex war der promovierte Jurist über zehn Jahre lang in operativer Verantwortung in der Industrie der erneuerbaren Energien, unter anderem in Spanien und den USA, tätig.

Dr. Wolfgang Ziebart: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Hartmann eine erfahrene Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen für diese wichtige Position gewinnen konnten. Mit seiner Unterstützung werden wir die erfolgreiche Transformation des Unternehmens weiter vorantreiben.“

Text: Nordex SE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert