Die Kraftwerkzentrale kommt direkt vor der Lammschlucht bei der Chrutacherbrücke zu stehen. Unmittelbar danach wird das Wasser wieder die Waldemme zugeführt und fliesst durch die Lammschlucht. Bild: CKW

CKW: Baustart im Frühjahr 2022 für 1.4 MW-Kraftwerk Waldemme

(ee-news.ch) Im Frühjahr 2022 beginnen die Bauarbeiten für das 1.4 MW-Kraftwerk Waldemme in Flühli. Der Verwaltungsrat von CKW hat anfangs Dezember den Baukredit bewilligt. Ab 2023 sollte dort Strom produziert werden können.


Das grösste Wasserkraftprojekt im Kanton Luzern kann realisiert werden. Nach dem positiven Entscheid des Luzerner Regierungsrates zum Konzessions- und Baugesuch für das Kraftwerk Waldemme hat der Verwaltungsrat von CKW Ende November grünes Licht gegeben und den Baukredit von rund CHF 12.4 Mio. bewilligt. Mit dem Projekt wird auch ein stark verbauter Abschnitt der Waldemme auf einer Distanz von fast zwei Kilometern wieder fischgängig gemacht.

6.5 Mio. kWh Strom
Die Bauarbeiten für das Kraftwerk starten im Frühjahr 2022. Die Wasserfassung entsteht beim Weiler Matzenbach in Flühli. Ab diesem Standort wird ein Teil des Wassers der Waldemme in einer 2.1 Kilometer langen erdverlegten Druckleitung zur Kraftwerkszentrale geführt. Die Kraftwerkzentrale kommt direkt vor der Lammschlucht bei der Chrutacherbrücke zu stehen. Unmittelbar danach wird das Wasser wieder die Waldemme zugeführt und fliesst durch die Lammschlucht. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 1.4 Megawatt und produziert durchschnittlich 6.5 Mio. kWh Strom.

Kraftwerkdaten

Turbine

Ossberger Durchströmturbine mit Getriebestufe

Installierte Leistung

1.4 MW

Jahresproduktion

6.5 GWh, 40% Winterstromanteil

Fallhöhe

Bruttofallhöhe: 39.1 m

Ausbauwassermenge

5'000 l/s

Min. Turbinierwassermenge

350 l/s

GFK-Druckleitung

DN1600, Länge 2'100 m

Rechen

Seitenfassung mit vertikalem Feinrechen und Oberflächenbypass mit Fischabstiegsrinne

Div.

Technischer Fischpass für den Fischaufstieg

Text: ee-news.ch, Quelle: CKW

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert