Mit 450'000 kWh pro Jahr produziert das Solarfaltdach ungefähr einen Drittel des gesamten Strombedarfs der ARA. Bild: Dhp Technology

Dhp Technology: Das neunte Bündner Solarfaltdach schwebt im Kanton Aargau über der ARA Reinach

(ee-news.ch) Für den Aargau ist es eine Premiere, für Dhp Technology in Zizers bereits Nummer Neun. Seit Mai 2021 ist das neue Solarfaltdach über der ARA Reinach in Betrieb. Begeistern liessen sich die Verantwortlichen des aargauischen Energieversorgers EWS Energie AG vom Pilotprojekt, dem ersten Solarfaltdach über der ARA Chur, welches 2017 eingeweiht wurde.


Über einer Fläche von 4400 Quadratmetern sorgen 1440 Solar-Panels - das entspricht rund der Grösse von vier aneinander liegenden Olympiaschwimmbecken - mit einer Leistung von 518 kW für die Stromproduktion über den Klärbecken der ARA Reinach. Sie verfügt damit über die bisher grösste installierte Spannbreite. Mit 450'000 kWh pro Jahr produziert das Solarfaltdach ungefähr einen Drittel des gesamten Strombedarfs der ARA. Oder wie es EWS-Geschäftsleiter Christian Gerber anlässlich der Einweihung ausdrückte: «Wenn jemand in Reinach seine WC-Spülung drückt, dann kann damit ein anderer Elektroauto fahren.»

Die Energiezukunft aktiv mitgestalten
„Innovative Energieversorger wie die EWS Energie AG arbeiten kontinuierlich daran, den Energiebedarf nachhaltig zu gestalten. Neuartige Lösungen wie das Solarfaltdach helfen dabei, die Energiewende zu schaffen. Das ist letztendlich unser Ziel», hält Gian Andri Diem, Mitgründer und geschäftsführender Partner von Dhp Technology fest.

Text: Dhp Technology

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert