CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. Bild: Elcom

Frontjahreskontrakte: Kohle (ARA), Gas (DE), CO2 (EUA). Bild: Elcom

Strom Base Frontjahreskontrakte Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien. Bild: Elcom

Die Grenzkosten der Kohle- und Gaskraftwerke. Bild: Elcom

Elcom Terminmarktbericht vom 17.5.22: Frontjahr Schweiz, Deutschland und Frankreich steigt weiter

(Elcom) Die stärksten Preisbewegungen machten vergangene Woche die Frontjahresprodukte, wobei die Preise für Schweiz, Deutschland und Frankreich stiegen und für Italien zurückgingen. Bei den Quartals- und Monatsprodukten bewegten sich die Preise weniger, je nach Land und Produkt ergab sich ein geringer Preisanstieg oder Preisrückgang.


Im Wochenvergleich bewegten sich auch die Commodities Kohle, Gas und CO2 eher seitwärts mit einer letztlich leicht steigenden Tendenz. Die Volatilität innerhalb der Woche war jedoch deutlich grösser.

Lieferprobleme bei der Kohle
Bei den Kohlepreisen führten Nachrichten zu Lieferproblemen Australiens und höheren Nachfrageprognosen für Indien zu einem kurzfristigen Preisanstieg, der sich jedoch im Verlauf der Woche wieder umkehrte.

Gaspreise steigen
Beim Gas wirkten die fundamentalen Treiber Nachfrage und hohe LNG-Lieferungen bearish. Nachrichten zu Reduktionen der Gastransportkapazitäten durch die Ukraine trieben ab Mittwoch die Gaspreise nach oben.

Anpassungen im EU ETS-System
Die CO2-Preise wurden beeinflusst von ersten Informationen zu Anpassungen im EU ETS-System. Am Mittwoch fiel der Preis erst, weil Einschränkungen der spekulativen Aktivitäten
vorgeschlagen wurden, stieg dann aber wieder, weil auch vorgesehen ist, die Emissionen zusätzlich zu reduzieren. Donnerstag und Freitag bewegten sich die Preise in der Folge seitwärts.

Terminmarktbericht vom 17-05-2022 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert