Q Energy: Baut derzeit grösstes schwimmendes Solarkraftwerk in Frankreich

(ee-news.ch) Q Energy France belegte bei der jüngsten französischen Solarausschreibung den ersten Platz und verfügt nun über einen festen Tarif sowie die Baugenehmigung für ein schwimmendes 66-MW-Solarprojekt auf einer ehemaligen Kiesgrube im Nordosten Frankreichs. Laut Unternehmensangaben ist es das derzeit grösste Solarkraftwerk seiner Art in Frankreich und das zweitgrösste in Europa. Der Baubeginn soll in der ersten Jahreshälfte 2023 sein.

Deutsche Metropolen im Solarcheck: Mehr Schatten als Licht – Nürnberg ist Solarhauptstadt, Hamburg zum dritten Mal in Folge Schlusslicht

(PM) Bis 2035 soll in Deutschland nur noch klimaneutraler Strom im Netz fliessen. Dazu braucht es einen rasanten Ausbau der Solarenergie – jedes neue Dach ohne Solaranlage ist eine vertane Chance. Der Solarcheck von Lichtblick untersucht jährlich, inwiefern dieses Potenzial in Deutschlands 14 grössten Metropolen mit mehr als 500.000 Einwohner*innen bereits ausgeschöpft wird. Das Ergebnis in diesem Jahr: Es geht voran – allerdings eher im Schneckentempo statt auf der Überholspur.

PPVX: Fiel letzte Woche um 7.1% auf 4085 Punkte

(PM) Der PPVX fiel letzte Woche um 7.1% auf 4085 Punkte, der NYSE Arca Oil um 3.6%. Die Gewinner der Woche waren First Solar (+4%) und SMA Solar Technology AG (+1%), die Verlierer Azure Power Global (-66%) und Solaria Energia y Medio Ambiente (-5%).

Enbw: Spatenstich für den mit 17.3 MW Leistung grössten Solarpark Baden-Württembergs

(ee-news.ch) In Emmingen-Liptingen baut Enbw einen 17.3 MW grossen Solarpark. Mit dem ersten symbolischen Spatenstich gaben die Projektpartner den Startschuss für die Baumassnahmen. Mit seiner geplanten Anschlussleistung soll dieser Solarpark den als bisher grössten in Betrieb gemeldeten Solarpark Baden-Württembergs übersteigen. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2022 geplant. Da Vorhabensträger, Eigentümer, Kommune und Landratsamt an einem Strang zogen, betrug die Entwicklungsdauer trotz der Komplexität des Projekts nur 2 Jahre.

Lichtblick: Baut ersten eigenen Solarpark in Sachsen-Anhalt

(ee-news.ch) Im Nordosten von Calbe im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt haben die Bauarbeiten für den ersten eigenen Solarpark des Ökostrom-Anbieters Lichtblick begonnen. In den nächsten Wochen sollen insgesamt 8097 Solarmodule auf einer Fläche von ca. 2.5 Hektar installiert werden. Die erwartete Produktion beträgt vier Gigawattstunden im Jahr. Rein rechnerisch reicht sie aus, um künftig 1000 Haushalte mit Ökostrom zu versorgen. Bis zum Ende des Jahres soll die Anlage betriebsbereit sein.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert