Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in der Schweiz. Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in Deutschland. Bild: Elcom

Kumulierte realsierte Erzeugung in Frankreich. Bild: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert, Import in CH (+) / Export aus CH (-). Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 16.8.22: Rückläufige Preise für die Schweiz und Frankreich - Durchschnittspreis für Schweizer Baseload bei 366.22 EUR/MWh

(Elcom) Die Temperaturen liegen zwar über der Norm (ca. 4°C), aber die Preise in der Schweiz und Frankreich sind rückläufig. Wir sehen weiterhin hohe Spotpreise, aber die
Veränderung gegenüber der Vorwoche war diesmal rückläufig (-7.52% für Baseload in der Schweiz, -7.07% für Baseload in Frankreich und ein Anstieg von 3.21% für Baseload in Deutschland).


Der Durchschnittspreis für Baseload in der Schweiz lag in dieser Woche bei 366.22 EUR/MWh, nahe am deutschen Preis (364.67 EUR/MWh) und unter dem französischen (375.27 EUR/MWh).

Tiefe Produktion Atomkrafwerke
Die Kernkraftproduktion ist in Frankreich mit 25.2 GW/h im Wochendurchschnitt weiterhin niedriger als normal, so dass eine hohe Restnachfrage verbleibt, die durch andere Energiequellen gedeckt werden muss. In der Schweiz ging am 08. August das KKW Beznau 2 in die jährliche Revision. Die durchschnittliche Stromerzeugung aus Kernenergie lag in dieser Woche bei 2,6 GW/h.

Auf der kommerziellen Seite importierte die Schweiz 211 GWh aus Frankreich, 154 GWh aus Deutschland und exportierte 60 GWh nach Österreich und 454 GWh nach Italien. Damit war die Schweiz in der Woche Netto-Exporteur.

Spotmarktbericht vom 16-08-2022 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert