Das Halbzellen-Modul Solarwatt vision pure soll ab Spätsommer 2021 verfügbar sein. ©Bild: Solarwatt

Solarwatt: Entwickelt hocheffizientes Glas-Glas-Modul mit Halbzellen-Technologie

(ee-news.ch) Solarwatt, Hersteller für Photovoltaik-Systeme, kündigt neue hocheffiziente Glas-Glas-Module mit Halbzellen-Technologie an. Die Module bestehen aus insgesamt 120 Halbzellen im Format M6 und liefern eine Leistung von bis zu 380 W. Das Halbzellen-Modul soll die erste Produktreihe sein, die aus der neuen Fertigungslinie F8 in Dresden stammt, wie Solarwatt-CEO Detlef Neuhaus bestätigt. Das Unternehmen arbeite aktuell unter Hochdruck am Ausbau seiner Produktionskapazitäten. In der neuen F8 könnten darüber hinaus auch zusätzliche Entwicklungen vorangetrieben werden, wie beispielsweise das erste Solarwatt-Halbzellen-Modul.


Das Modul mit Halbzellen-Technologie soll ab Spätsommer 2021 in zwei verschiedenen Varianten verfügbar sein: als Solarwatt Panel vision pure mit weisser Hintergrundfolie sowie Alurahmen und als schwarz gerahmtes Solarwatt Panel vision style mit transparenter Folie. Bei dem Solarmodul Solarwatt Panel vision style kommen die bifazialen Zellen zum Tragen, die das Dresdner Unternehmen bei den Modulen erstmals einsetzt. Die Module aus der neuen Fertigungslinie bieten eine höhere Leistung. Die Module mit bifazialen Solarzellen und transparenter Folie bieten zudem neue Einsatzmöglichkeiten. Sie können beispielsweise auf Flachdächern schräg aufgeständert werden und so auch von der Rückseite Sonnenlicht einsammeln. Dadurch ergeben sich weitere Ertragsgewinne.

Bekenntnis zum Standort Dresden
Insgesamt investiert Solarwatt über 15 Millionen Euro in den Ausbau der neuen Fertigungslinie F8, die in unmittelbarer Nähe zur bestehenden Produktion entsteht. Das Unternehmen bekennt sich eindeutig zum Standort Dresden. Auch in Deutschland könnten Solarmodule in Premiumqualität produziert und verkauft werden, betont CTO Froitzheim. Aktuell plant Solarwatt schon weiter: Neben der Produktion F8 soll ab 2022 der Bau einer eigenständigen Modul-Pilotlinie starten. Damit will das Unternehmen den Bereich Forschung & Entwicklung weiter stärken.

Text: Solarwatt GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert