Zusätzlich zu den Strom-Futures für Bulgarien, Serbien und Slowenien umfasst das Angebot der EEX für Osteuropa die Märkte für Polen, Rumänien, Tschechien, die Slowakei und Ungarn.

EEX Strom-Terminmarkt: Neue Strom-Futures für Bulgarian, Serbien und Slowenien erfolgreich gestartet

(ee-news.ch) Die European Energy Exchange (EEX) zieht nach dem Start der neuen Strom-Futures für die Region Zentral- und Südosteuropa, die sogenannte CSEE-Region, ein erstes positives Fazit. Insgesamt wurde in den ersten drei Wochen in den neuen Produkten für Bulgarien, Serbien und Slowenien ein Volumen von 367‘248 MWh gehandelt. Mit dem Start der südosteuropäischen Futures erweitert die EEX ihr Angebot am Strom-Terminmarkt auf nunmehr 20 europäische Marktgebiete.


Die am 3. Juni eingeführten finanziell erfüllten Strom-Futures der EEX für die CSEE-Region referenzieren auf die jeweiligen Day-Ahead Indizes der lokalen Spotbörsen BSP Southpool (Slowenien), IBEX (Bulgarien) und SEEPEX (Serbien). Zusätzlich zu den Strom-Futures für Bulgarien, Serbien und Slowenien umfasst das Angebot der EEX für Osteuropa die Märkte für Polen, Rumänien, Tschechien, die Slowakei und Ungarn.

Die Produkte für diese Marktgebiete wurden bereits 2017 im Rahmen einer Kooperation mit der Power Exchange Central Europe (PXE) auf die EEX-Plattform migriert. Das über die EEX geclearte Volumen in diesen Märkten hat sich seitdem mehr als verdreifacht. Handelsteilnehmer profitieren am Strom-Terminmarkt der EEX vom Zugang zu 20 europäischen Märkten mit nur einer Zulassung. Dazu zählt auch der liquide Phelix-DE Future, das Referenzprodukt für den europäischen Stromhandel.

Text: ee-news.ch, Quelle: European Energy Exchange (EEX)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert