04. Dez 2018

Installation von Solarwatt-Indach-Modulen im Rahmen einer Dachsanierung Ende November in Messer bei Darmstadt. ©Bild: Solarwatt

Solarwatt: Verdreifacht Marktanteil bei Glas-Glas-Modulen und erreicht 5 Millionen installierte PV-Module

(ee-news.ch) Der Photovoltaik-Systemanbieter Solarwatt hat den Marktanteil seiner Glas-Glas-Module in den vergangenen drei Jahren mehr als verdreifacht. Beinahe jede zehnte Photovoltaikanlage, die in Deutschland auf den Dächern von Wohnhäusern installiert wird, besteht aus den robusten Glas-Glas-Solarpaneelen des Dresdner Premiumherstellers. Dies geht aus dem Vergleich des Modul-Absatzes mit den offiziellen Zubauzahlen der deutschen Bundesnetzagentur für Anlagen bis 10 kWp hervor.


Das Unternehmen steigerte demnach seinen Marktanteil von 2.3 Prozent Anfang 2016 auf mehr als acht Prozent zum Ende 2018. Solarwatt geht davon aus, das dies noch nicht das Ende der Fahnenstange ist.

Mehr Ertrag durch länger Haltbarkeit
Der Vorteil dieser Technologie liegt in der längeren Haltbarkeit, was sich in einem höheren Ertrag niederschlägt. Pro Euro, der für eine PV-Anlage mit Glas-Glas-Modulen investiert werde, sei der Ertrag mehr als doppelt so hoch wie bei der herkömmlichen Glas-Folie-Technologie, erklärt Solarwatt-Geschäftsführer Neuhaus. In beschleunigten Alterungstests zeige sich eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der Glas-Glas-Bauweise: Die Module verlieren nach 5000 Stunden weniger als ein Prozent ihrer Leistung. Herkömmliche Glas-Folie-Module weisen nach diesen Tests nur noch knapp die Hälfte der Leistung auf.

Glas-Glas-Module von Solarwatt haben sich beispielsweise auch auf dem skandinavischen Markt als starkes Zugpferd erwiesen. Der Modul-Absatz hat sich im Jahreszeitraum verdoppelt. Für nächstes Jahr rechnet das Unternehmen mit ähnlich vielversprechende Wachstumsraten.

Solarwatt installiert fünf Millionen PV-Module
Ende November wurde in Messel bei Darmstadt das 5‘000‘000. PV-Modul aus dem Hause Solarwatt installiert. Handwerker der Firma Schmidt Consulting & Vertrieb montierten das Glas-Glas-Indachmodul im Rahmen einer Dachsanierung eines Einfamilienhauses.

Text: ee-news.ch, Quelle: Solarwatt GmbH

1 Kommentare
> alle lesen
Max Blatter @ 07. Dez 2018 09:49

Ein wenig schade, dass ich zunächst auf der Solarwatt-Website nachschauen musste, was man unter Glas-Glas-Modulen überhaupt versteht. Man könnte ja an doppelt verglaste thermische Kollektoren denken, also an eine Schichtfolge "Glas-Glas-Absorber" (in Richtung der einfallenden Solarstrahlung). Da dies bei PV-Modulen unsinnig wäre, vermutete ich das, was sich dann auch bestätigte: die Schichtfolge "Glas-Solarzellen-Glas" statt "Glas-Solarzellen-Folie". Das kurz im Text zu erwähnen, hätte mir das Leben erleichtert. ‒ Um es doch noch zu erwähnen: Das Solarwatt-Konzept überzeugt!

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

LeiterIn Strategischer Einkauf 100%

Direkt der Unternehmensleitung unterstellt, verantworten Sie die fachliche, organisatorische und personelle Führung des strategischen Einkaufs mit vier Mitarbeitenden. Die zentrale Aufgabe ist der Ausb...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close