09. Okt 2017

Das Entwenden von Photovoltaikmodulen war bei der Anlage an der A13 lange Zeit ein Dauerthema. ©Bild: Rhiienergie AG

Rhiienergie: Repowering Pionier-Photovoltaikanlage an der A13

(ee-news.ch) Mit der Sanierung der weltweit ersten Photovoltaikanlage an einer Lärmschutzwand verdreifacht rhiienergie den Jahressolarstromertrag der bald 30-jährigen Anlage. Die Arbeiten wurden von Helion Solar durchgeführt. Die Anlage wurde 1989 im Auftrag des Bundesamts für Energie zu Forschungszwecken erstellt.

Aufgrund des fortgeschrittenen Alters der Photovoltaik-Anlage von 28 Jahren hat sich rhiienergie entschieden, seine Anlage entlang der A13 zu sanieren. Die Arbeiten wurden Ende September 2017 abgeschlossen. Die Anlage wurde im Jahr 1989 als weltweit erste als Schallschutz installierte Photovoltaikanlage realisiert. rhiienergie hat die Anlage im 2005 übernommen und teilweise erneuert.

Noch 60% der ursprünglichen Leistung
Durch die regelmässige Ausmessung der Anlage wurde festgestellt, dass sich die Solarstromerträge vor allem während der ersten zwanzig Jahre kaum verändert haben. „Mittlerweile lag der Gesamtertrag der Solaranlage jedoch nur noch bei ca. 60 % und um künftig noch mehr Haushalte mit Solarstrom versorgen zu können, erachten wir die Anlage als sanierungsbedürftig“, erklärt Christian Capaul, Geschäftsführer der Rhiienergie AG, die Sanierung. Die Anlage wurde komplett erneuert, lediglich die Unterkonstruktion blieb bestehen. Mit der Sanierung wird die Photovoltaikanlage jährlich 313'800 kWh Solarstrom und damit fast drei Mal so viel produzieren gegenüber der alten Anlage.

 

Alte Anlage 1989

Neue Anlage 2017

Leistung

110 kW

260 kW

Energie

120'000 kWh

313'800 kWh

Versorgte Haushalte

35

92

Zellenwirkungsgrad

10 %

19.6 %

CHF pro m2

1’605 CHF/m2

132 CHF/m2

Länge

828 m

828 m

Fläche

994m2

1331 m2

Kosten

CHF  2.5 Mio.

450 TCHF, Unterkonstruktion bestehend

Inbetriebnahme

1989 / Teilsanierung 2005

30.09.2017 komplette Sanierung


Die Solaranlage an der A13 bei Domat/Ems wurde 1989 im Auftrag des Bundesamtes für Energie gebaut mit dem Ziel, Langzeiterfahrungen über die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von PV-Anlagen zu erhalten. Anhand der Auswertung der Messdaten konnten durchgehend positive Resultate festgestellt werden. Die Beschmutzung durch die zirkulierenden Fahrzeuge und die winterliche Schneeräumung auf der Autobahn hat die Betriebstüchtigkeit der Anlage nicht beeinträchtigt. Von den 2‘208 Solarmodulen musste ein Teil ersetzt werden, weil sich Langfinger für den Eigenbdarf bedient haben, was über lange Zeit immer wieder vorkam. Dies dürfte heute bei den sinkenden Preisen für Solarkomponenten kaum mehr ein Problem darstellen.

Text: ee-news.ch, Quelle: Rhiienergie AG

2 Kommentare
> alle lesen
Markus Brückner @ 21. Mär 2019 09:40

Am 20.3.2019 um 11:15 produziert die Anlage mit einer Leistung von 231 kW. Es ist ein strahlend klarer Tag, um die Mittagszeit und die Anlage ist mehr als 10% unter der vom Betreiber angegebenen Leistung. Haben es Solaranlagen Betreiber nötig, Angaben zu beschönigen? Die Datenblattwerte sind nur unter Laborbedingungen erreichbar.

Markus Brückner @ 14. Dez 2018 08:53

Am 12.12.2018 um 16 Uhr produzierte die Anlage gerade einmal 2kW. Dieser Tag war ein ausgeprochener Sonnentag. Mit 2 kW lassen sich 2 Bügeleisen betreiben aber nie und nimmer 92 Haushalte. Was sollen solche Angaben?

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Project Development Manager / Asset Manager Italien (m/w) 100%

Die Zukunft sichern. Mit erneuerbaren Energien. Wir agieren aus Überzeugung! Wir wachsen und schaffen neue Stellen. Wir suchen Gleichgesinnte. Ihre Kernaufgaben als ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close