09. Apr 2011

Endenergie wird in Form von Wärme, Kälte, Prozess-und mechanischer Energie sowie für Beleuchtung und Elektronik benötigt. 2008 lag der Sektor Verkehr knapp vor den Sektoren Privathaushalte und Industrie. Quelle: Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen

Rund zwei Drittel der gesamten in Deutschland eingesetzten Endenergie entfällt auf die Sektoren Wärme und mechanische Energie. Bestimmend für den Wärmebedarf sind die privaten Haushalte. Quelle: Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen

Deutschland: Energieverbrauch wird transparenter

(AG E) Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) hat jetzt erstmals eine Energie-Anwendungsbilanz für Deutschland vorgelegt. Damit ist es nunmehr möglich, den Verbrauch sowie die einzelnen Anwendungszwecke in den Bereichen Industrie, Gewerbe-Handel-Dienstleistungen, bei den Privathaushalten und im Verkehr zuverlässig und fortschreibungsfähig zu ermitteln.


Bisher berechnete die AG Energiebilanzen Daten zum Aufkommen und zum Verbrauch von Energie sowie zum Endenergieverbrauch. Methodisch ungesichert war bislang noch, wie Energie in den einzelnen Verwendungsbereichen (Wärme, Kälte, Prozessenergie, mechanische Energie, Elektronik und Beleuchtung) eingesetzt wird. Diese Lücke schliesst die AG Energiebilanzen jetzt durch die Anwendungsbilanzen für die Endenergiesektoren in Deutschland. Die zunächst für das Jahr 2008 erstellte Anwendungsbilanz ist das Ergebnis einer vom Bundeswirtschaftsministerium beauftragten und geförderten Untersuchung und entstand in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), dem Lehrstuhl für Energiewirtschaft und Anwendungstechnik an der TU München sowie dem Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI).

Verkehr, Haushalte und Industrie brauchen ungefähr gleich viel
Insgesamt wurden 2008 in Deutschland rund 9‘100 Petajoule an Endenergie eingesetzt. Der Bedarf verteilt sich relativ gleichmässig mit Anteilen zwischen 27 und 28 Prozent auf die Bereiche Verkehr, Haushalte und Industrie. Auf den Sektor Gewerbe-Handel-Dienstleistungen entfielen nicht ganz 16 Prozent.


Industrie: 64% für Prozesswärme

Die Industrie benötigt knapp 64 Prozent ihres gesamten Endenergiebedarfs für die Herstellung von Prozesswärme sowie rund 23 Prozent für den Antrieb von Maschinen und Aggregaten. Wichtigste Energieträger für die Industrie sind das Gas mit einem Anteil von 34 Prozent sowie der Strom mit 33 Prozent.

Haushalte: 90% für Wärme und Warmwasser
Bei den privaten Haushalten dominiert die Bereitstellung von Wärme und Warmwasser mit einem Anteil von über 90 Prozent. Wichtigste Energieträger für die Bereitstellung von Raumwärme sind Öl und Gas. Mit einem Anteil von knapp 12 Prozent liegen die Erneuerbaren noch vor der Fernwärme auf Platz drei. Mit einem Anteil von gut 3 Prozent liegt der Energieeinsatz für Elektronik inzwischen fast doppelt so hoch wie der Anteil für die Beleuchtung (1,7 Prozent).

Gewerbe-Handel-Dienstleistungen: 19% für Beleuchtung
Im Bereich Gewerbe-Handel-Dienstleistungen liegen die Verbrauchsanteile für Beleuchtung mit knapp 14 Prozent und für Informations-und Kommunikationstechnik mit über 5 Prozent deutlich höher als in den anderen Sektoren. Der Bereich Verkehr wird durch den Einsatz von Mineralöl für den Antrieb von Motoren geprägt. Strom (2,0 Prozent) und Gas (0,8 Prozent) spielen -bezogen auf den Strassenverkehr -noch keine gewichtige Rolle.

Die Anwendungsbilanzen 2008 sind auf den Internetseiten der AG Energiebilanzen (www. ag-energiebilanzen.de) ab sofort kostenlos verfügbar.

Text: Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen e.V.

1 Kommentare
> alle lesen
3NERGY @ 11. Apr 2011 08:05

Lesen wir allerdings, wer die Mitglieder der AG sind, dann können zumindest Zweifel aufkommen, ob denn diese Studie so aussagekräftig und richtig ist.

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Karrierechance für engagierte Verkäufer-Persönlichkeit als Verkaufsleiter Solarsysteme (m/w/d)

Die Position Von Ihrem Home Office im Verkaufsgebiet Süddeutschland (Bayern, Baden-Württemberg) betreuen Sie die best...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close