Zu den neuesten Ausbildungsangeboten gehören Schulungen für Montagefachkräfte. So bildet das Competence Center in einem fünftägigen Training ab sofort auch Montagekräfte für PV-Anlagen, speziell für die Installation der DC-Seite, aus. Bild: IBC Solar

10 Jahre IBC Competence Center: über 20‘800 Teilnehmer und 75 geschulte Themen sowie180 zertifizierte Service & Wartungstechniker

(Anzeige) Mehr als 20‘800 Teilnehmer, über 75 geschulte Themen und 180 zertifizierte Service & Wartungstechniker – das ist das Fazit nach 10 Jahren Competence Center, unserem hauseigenen IBC Schulungszentrum.


Seit 2012 führen wir in unserem Competence Center Schulungen zu mehr als 75 Themen durch: unter anderem zu Systemtechnik, Betriebsführung, Vertrieb und PV-Planungssoftware. Ausbildungs-Lehrgänge in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland gehören ebenfalls zu den stark nachgefragten Kursen. Dabei können sich interessierte Installateure zum zertifizierten Photovoltaik-Service- und Wartungstechniker für Solaranlagen ausbilden lassen

Erweiterung und Internationalisierung des Schulungsangebotes
Seit 2019 verstärkt das Unternehmen auch das Angebot an Online-Schulungen – national, wie international. So können seitdem auch wichtige Techniktrainings auf die Kernmärkte und deren lokale Produktanforderungen adaptiert und online absolviert werden. So zum Beispiel Schulungen zu Speichersystemen oder die Ausbildung zur EuP (Elektrotechnisch unterwiesenen Person) oder EffT (Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten). Allein bei den 90 Webinaren wurden 2021 mehr als 1.500 Teilnehmer verzeichnet.

„Wir freuen uns sehr über die starke Nachfrage und das positive Feedback zu unserem Schulungsangebot“, erklärt Christian Thierauf, Manager des Competence Centers bei IBC SOLAR. „Unsere Partner schätzen vor allem den starken Praxisbezug der Schulungen. In Zeiten des Fachkräftemangels und fehlender Montagekapazitäten nimmt auch das Interesse an Weiterbildungen, Qualifizierungen sowie an Ausbildungen zu. Daher haben wir unser Trainingsangebot auch in diesem Bereich erweitert.“

Ausbildung für Montagefachkräfte hilft Fachbetrieben, ihre Kapazitäten auszubauen
Zu den neuesten Ausbildungsangeboten gehören Schulungen für Montagefachkräfte. So bildet das Competence Center in einem fünftägigen Training ab sofort auch Montagekräfte für PV-Anlagen, speziell für die Installation der DC-Seite, aus. Das Ziel der Angebote ist es, die Montagekapazitäten bei Fachpartnern auf- und auszubauen. Die Ausbildung ist auch für Quereinsteiger geeignet, die auf dem wachsenden Markt für Erneuerbare Energiesysteme Fuß fassen möchten. Bei den verschiedenen Schulungen werden unter anderem folgende Themen abgedeckt:

>> Elektrotechnische Grundlagen
>> PV-Komponenten
>> Das öffentliche Stromnetz
>> Sicherheit bei elektrischen Arbeiten
>> Arbeiten in Höhen: Richtige Anwendung der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) inklusive TÜV-Teilnahmebescheinigung
>> Anforderungen an sichere Gerüste
>> Häufige Fehler beim Bau einer PV-Anlage
>> Aufbau unterschiedlicher Montagesysteme auf Musterdächern mit verschiedenen Dacheindeckungen (Trapezblech, Ziegeldach und Flachdach)

Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei der Ausbildung auf dem praktischen Teil, um einen schnellen Einstieg in das neue Arbeitsfeld zu ermöglichen.

„2022 ist ein Jubiläumsjahr für IBC SOLAR. Neben dem 40-jähringen Bestehen des Unternehmens feiern wir auch das 10-jährige Jubiläum unseres Schulungszentrums“, erklärt Patrik Danz, CSO bei IBC SOLAR. „Uns ist es dabei besonders wichtig, unsere Fachpartner zu unterstützen, damit wir gemeinsam den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranbringen können. Daher versuchen wir auch immer das Feedback der Partner und deren aktuellen Bedarf zu berücksichtigen. Wir freuen uns sehr, dass das Angebot begeistert angenommen wird.“

Neugierig geworden?
Informieren Sie sich noch heute zu einem für Ihre Bedürfnisse passenden Schulungsangebot >>

Text: IBC SOLAR

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren