Gian Andri Diem und Andreas Hügli, die Gründer von dhp technology, wollen das Bünder Solarfaltdach technisch weiterentwickeln, die Prozesse automatisieren und den Markteintritt in weitere Länder vorantreiben. Bild: dhp technology

In der Schweiz gibt es 800 und in Europa rund 80‘000 Kläranlagen. Das Segment der Park-, Gewerbe-, und Logistikflächen ist noch grösser. Bild: dhp technology

Crowdinvesting-Kampagne für das Bündner Solarfaltdach von dhp technology

(Anzeige) dhp technology in Zizers startet eine Crowdinvesting-Kampagne für sein innovatives Solarfaltdach HORIZON. An Nachhaltigkeit interessierte Anleger können sich damit auch in kleinerem Rahmen an dhp beteiligen und so ein sinnvolles Produkt für die Energiewende unterstützen.


«Wir wurden oft gefragt, ob man sich an dhp beteiligen kann. Bisher ging das nicht, aber nun öffnen wir die Türen.» sagt Gian Andri Diem. Er und sein Geschäftspartner Andreas Hügli haben dhp im 2015 gegründet und das Solarfaltdach bis zur Marktreife entwickelt. Ende 2019 wurde die eigene Fertigungsanlage in Zizers fertig gestellt und im 2020 konnten die ersten Solarfaltdach-Projekte ausgeliefert werden. Heute sind 12 Anlagen in Betrieb und die nächsten Solarfaltdächer warten schon auf die Auslieferung.

1-3 Millionen Franken
Mit dem auf der Plattform conda.ch lancierten Crowdinvesting will das Unternehmen, das inzwischen 32 Mitarbeitende beschäftigt, weiter wachsen. Das Crowdinvesting-Ziel liegt bei 1 Mio. Franken resp. maximal 3 Mio. Franken. «Damit können wir das Solarfaltdach technisch weiterentwickeln, die Prozesse automatisieren und den Markteintritt in weitere Länder vorantreiben», erklärt Andreas Hügli. Das Potenzial sei riesig – gerade bei den Kläranlagen, wo das Solarfaltdach HORIZON die einzige Lösung ist. In der Schweiz gibt es 800 und in Europa rund 80‘000 Kläranlagen. Das Segment der Park-, Gewerbe-, und Logistikflächen ist noch grösser, wie Studien der ETH/Uni Wien und Daten vom Bundesamt für Statistik zeigen. Das wirtschaftliche Potenzial in Europa wird auf über 60 Milliarden Euro geschätzt.

100 Franken Mindestinvestment
Erworben werden können Partizipationsscheine, das Mindestinvestment liegt bei 100 Franken. Die Kampagne dauert bis ca. Ende Januar 2022.

Zur Kampagne auf conda.ch >>

Text: dhp technology

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren