Innovative Solarbauten und Energieanlagen sowie engagierte Persönlichkeiten und Institutionen, die sich besonders für erneuerbare Energien einsetzen, können noch bis zum 15. April 2021 angemeldet werden. Bild: Solaragentur

Nur dank der grosszügigen Unterstützung dieser Partner kann der Schweizer Solarpreis durchgeführt werden. Bild: Solaragentur

31. Schweizer Solarpreis 2021: Bis zum 15. April anmelden ! - «PEB, eigentlich das Beste, was man heute machen kann»*

(Anzeige) Seit 1991 verleiht die Solar Agentur Schweiz (SAS) den Schweizer Solarpreis für die besten Solaranlagen, die klimagerechtesten PlusEnergieBauten® (PEB) sowie an die engagiertesten Persönlichkeiten im Solarbereich. Architekten, Bauherren und Fachleute sind auch in diesem Jahr aufgerufen, sich um den prestigeträchtigen Schweizer Solarpreis 2021 zu bewerben. (* Bundespräsidentin S. Sommaruga am 5. Dez. 2019 im Ständerat) (Texte en français >>)


In der Schweiz werden immer mehr PlusEnergieBauten® (PEB) und PEB-Mehrfamilienhäuser (MFH) erstellt. Dank effizienter Bauweise und solargenutzten Dächern und Fassaden decken sie den gesamten Jahresenergiebedarf für Warmwasser, Heizung und Strom selbst. Dazu erzeugen sie zusätzliche CO2-freie Solarstromüberschüsse, die in das öffentliche Stromnetz eingespiesen oder zum Aufladen der Elektrofahrzeuge genutzt werden. In den letzten Jahren wurden immer wieder Wohn- und Geschäfts-PEB mit einer CO2-freien Eigenenergieversorgung von über 500% bis sogar 800% mit dem Solarpreis ausgezeichnet. Diese Zahl veranschaulicht das enorme Energiepotential, das dank dem neusten Stand der Technik im Gebäudebereich und besonders bei Mehrfamilienhäusern ausgeschöpft werden kann. Solarbetriebene PEB sorgen für eine ökonomische und klimakompatible CO2-freie Energiewende sowie für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.

Jetzt anmelden
Innovative Solarbauten und Energieanlagen sowie engagierte Persönlichkeiten und Institutionen, die sich besonders für erneuerbare Energien einsetzen, können noch bis zum 15. April 2021 angemeldet werden. Anmeldeberechtigt sind energieeffiziente Gebäude und Anlagen (Sonnen-, Holz- und Biomasseenergie), die zwischen dem 1.1.2019 und 15.4.2021 in Betrieb genommen wurden bzw. werden. Die schönsten PlusEnergieBauten® werden mit dem renommierten Norman Foster Solar Award und ev. mit dem Europäischen Solarpreis ausgezeichnet.

Der Schweizer Solarpreis 2021 wird in folgenden drei Kategorien im Herbst 2021 in Genf verliehen:

> Personen/Institutionen: Natürliche/juristische Personen, Unternehmen, Gemeinden/Kantone, öffentl. Anstalten

> Gebäude: Neubauten, Sanierungen und PlusEnergieBauten® - insbesondere PEB-Mehrfamilienhäuser

>
Anlagen: Thermische Sonnenkollektoren, Photovoltaikanlagen, Biomasse- und Umweltwärmeanlagen.

Anmeldefrist 15. April 2021
Die Anmeldung/Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeformulare, Teilnahmebedingungen und das Solarpreis- und PEB-Reglement finden Sie auf www.solaragentur.ch. Die Anmeldefrist läuft bis zum 15. April 2021 (Datum des Poststempels).

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Gallus Cadonau, Geschäftsführer SAS, und Renate Fleiner und Selina Jung, Mitarbeitende SAS, gern zur Verfügung. Tel. 044 252 40 04, info@solaragentur.ch

Text: Solaragentur

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren