Die Kernkompetenzen der ecocoach AG und Weidmüller Schweiz AG ergänzen sich optimal, die Partnerschaft erlaubt beiden Parteien, die Bedürfnisse der Endkundschaft besser zu adressieren. Bild: Weidmüller und ecocoach

Weidmüller bietet mit den AC-Ladestationen aus dem Geschäftsbereich Mobility Concepts Lösungen für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich an. Bild: Weidmüller

ecocoach hat kürzlich ein neues E-Mobility-Lastmanagement System namens ecoChargingCoach lanciert, welches in der Basisausführung bis zu zehn AC-Ladestationen managen kann und beliebig ausbaufähig ist. Bild: ecocoach

Weidmüller Schweiz und ecocoach: Wollen dank ergänzenden Kernkompetenzen führende Anbieter von intelligenten Ladelösungen für E-Mobility werden

(Anzeige) Die Weidmüller Schweiz AG mit Sitz in Neuhausen am Rheinfall und die ecocoach AG mit Sitz in Brunnen verstärken ihre Zusammenarbeit rund um innovative Lösungen für das Lade- und Lastmanagement von Elektrofahrzeugen. Beide Unternehmen setzen auf innovative Technologien und haben sich zum Ziel gesetzt mit intelligenten Ladelösungen führende Anbieter von Ladesystemen für E-Mobility zu werden.


«Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ecocoach. Das junge und dynamische Team und die Werte, welche ecocoach verkörpert, sind inspirierend», so Boris Savic, Geschäftsführer der Weidmüller Schweiz AG.

ecoChargingCoach
ecocoach hat kürzlich ein neues E-Mobility-Lastmanagement System namens ecoChargingCoach lanciert, welches in der Basisausführung bis zu zehn AC-Ladestationen managen kann und beliebig ausbaufähig ist (siehe ee-news.ch vom 5.2.21 >>). Es erlaubt sowohl das statische als auch das dynamische Lastmanagement und reduziert dadurch die Belastung von Netzanschlüssen durch Ladestationen. Die Kommunikation mit den Ladestationen erfolgt mittels gängiger Bussysteme, so auch mit den Weidmüller Business AC-Ladestationen.

AC-Ladestationen
Weidmüller bietet mit den AC-Ladestationen aus dem Geschäftsbereich Mobility Concepts Lösungen für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich an. Speziell die AC-Ladestation in der Ausführung Business mit integriertem Energiezähler, RFID/NFC Identifikation, potentialfreiem Eingang für den Lastabwurf und Kommunikation über Modbus eignet sich optimal für die Verwendung in Kombination mit dem ecoChargingCoach. Durch individualisierbare Designblenden können die Ladestation auch als Werbemöglichkeit für Unternehmen genutzt werden.

Kernkompetenzen ergänzen sich
«Die Kernkompetenzen der ecocoach AG und Weidmüller Schweiz AG ergänzen sich optimal», so Pirmin Reichmuth, CEO der ecocoach, «die Partnerschaft erlaubt beiden Parteien, die Bedürfnisse der Endkundschaft besser zu adressieren. So kann die erforderliche Ladeinfrastruktur im Sinne der Elektromobilität nachhaltig ausgebaut werden»

Text: Weidmüller Schweiz AG und Ecocoach AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren