Energie-Kommune Flecken Steyerberg: Klimaschutz bringt mehr Freiheit statt Verzicht

(PM) Die Masterplan-Kommune Flecken Steyerberg hat das Ziel, bis spätestens 2050 die Treibhausgasemissionen um 95 Prozent zu reduzieren. Dafür wurden verschiedene erneuerbare Technologien in der Gemeinde installiert, die in allen Sektoren einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger bringen.

CKW: Christoph Brand wurde neu in den Verwaltungsrat gewählt

(PM) CKW hat am 31. Januar ihre 126. ordentliche Generalversammlung abgehalten. Die Aktionäre haben der Konzern- und Jahresrechnung sowie einer Dividende von 3.– CHF je Aktie zugestimmt. Christoph Brand wurde neu per 1. Juni 2020 in den Verwaltungsrat von CKW gewählt.

Exportinitiative: New Jersey fördert elektrische Fahrzeugflotten und will 2 Millionen E-Fahrzeuge bis 2035 auf die Strasse bringen

(©EEE) Mit einer Prämie und einem schnellen Ausbau des Ladenetzes will der US-Bundesstaat New Jersey mehr E-Autos auf die Strasse locken – ein lohnendes Geschäft für Unternehmer und Erzeuger erneuerbarer Energien. New Jersey hat sich einem ambitionierten Ziel verschrieben: Mit einem neuen Gesetz will der US-Bundesstaat die Elektromobilität im eigenen Land fördern und die Luftverschmutzung durch Autoabgase eindämmen.

Energieeffizienz: Neue Netzwerk-Börse bringt Unternehmen zusammen

(dena) Unternehmen, die ihre Energieeffizienz steigern wollen, können unter www.effizienznetzwerke.org ein passendes Netzwerk finden. Eine interaktive Karte zeigt, wo ein schneller Start in die Netzwerkarbeit möglich ist. Ausserdem gibt die Netzwerk-Börse einen Überblick zu bestehenden Gruppen und Ansprechpartnern nach Regionen und Branchen.

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Futuricum : Prochainement 12 camions-poubelles électriques en service à Bâle

(CP) Non seulement les bennes électriques de ramassage des ordures ménagères ne laissent échapper ni bruit, ni émissions polluantes, mais elles sont aussi rentables. Si l'on considère leur durée de vie totale, elles sont à peine aussi chères que leurs équivalents à moteur diesel. C'est à ce résultat qu'est parvenu le département en charge de l'urbanisme et des transports du canton de Bâle-Ville après un appel d'offres public. La marque suisse de véhicules utilitaires Futuricum s'est vu confier la tâche de livrer douze camions. (Text auf Deutsch >>)

EWS und Coneva: Wollen gemeinsam die digitale Bürgerenergiewende gestalten

(ee-news.ch) Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) wollen gemeinsam mit Coneva aus München die digitale Gestaltung der dezentralen Bürgerenergiewende vorantreiben. Mit der von Coneva entwickelten Energiemanagementlösung testen die Partner in Verbindung mit intelligenten Messsystemen die Steuerung von dezentraler Erzeugungs- und Verbrauchsleistung.

Abo Wind: Kapitalerhöhung deutlich überzeichnet – neue Wind- und Solarenergieprojekte in 16 Ländern

(ee-news.ch) Institutionelle Investoren haben 400‘000 neue Aktien von ABO Wind für 17.10 Euro gezeichnet. Der Bruttoerlös der deutlich überzeichneten Emission beträgt mehr als 6.8 Millionen Euro. Die Zahl der ABO Wind-Aktien erhöht sich auf 8‘470‘893. Die Marktkapitalisierung liegt damit aktuell bei mehr als 150 Millionen Euro.

dena: Höhere Förderung macht serielle Gebäudesanierungen attraktiv

(dena) Wohnungsunternehmen können für serielle Sanierungen nach dem Energiesprong-Prinzip seit dem 24. Januar 2020 mit mehr Förderung rechnen. Darauf weist die Deutsche Energie-Agentur (dena) hin, die die Marktentwicklung von Energiesprong in Deutschland koordiniert. Die KfW-Bankengruppe erhöht den Tilgungszuschuss für eine Sanierung zum Effizienzhaus 55 auf 40 Prozent.

Futuricum: Liefert 12 elektrische Müllfahrzeuge für Basel

(PM) Elektrische Recyclingfahrzeuge sind nicht nur leise und abgasfrei, sondern auch ökonomisch. Über die gesamte Lebensdauer gerechnet sind sie gleich teuer wie ihre dieselbetriebenen Pendants. Zu diesem Resultat kommt das Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt nach einer öffentlichen Ausschreibung. Der Auftrag für die Lieferung von zwölf Fahrzeugen geht an die Schweizer Nutzfahrzeugmarke Futuricum. (Texte en français >>)

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 28.1.2020: Keine grosse Bewegungen – ausser bei Stundenpreisen

(Elcom) Mit Ausnahme des deutschen Kontrakts der Woche 5 verharrten die Wochenprodukte auf ähnlichem Niveau während der ganzen Woche.

L’Elcom: Bilan de la situation du marché à terme et du marché spot en 2019

(Elcom) En 2019, les prix de l’électricité en Suisse ont évolué parallèlement aux prix en Allemagne, en France et en Italie, se négociant à 55.85 EUR/MWh en début d’année. Au premier semestre, ils se situaient entre 50 et 56 EUR/MWh. Fin juin, le prix pour l’année suivante pour la Suisse clôturait à 53.69 EUR/MWh, soit environ 2 EUR/MWh de moins qu’au début de l’année. (Text auf Deutsch >>)

Elcom: Blickt auf die Termin- und Spotmarktsituation 2019 zurück

(Elcom) Die Strompreise in der Schweiz bewegten sich 2019 parallel zu den Preisen in Deutschland, Frankreich und Italien und handelten zu Beginn des Jahres bei 55.85 EUR/MWh. Im ersten Halbjahr verliefen die Preise im Bereich zwischen 50 und 56 EUR/MWh. Ende Juni schloss das Schweizer Frontjahr mit ca. 2 EUR/MWh tiefer als zu Jahresbeginn bei 53.69 EUR/MWh. (Article en français >>)

Alpiq: Lanciert E-Mobility-Abo Juicar deutschlandweit und in Italien

(ee-news.ch) Alpiq baut ihre digitalen Energie- und Mobilitätsdienstleistungen in Europa weiter aus. Das flexible Full-Service-Elektromobilitäts-Abo Juicar ist nach der Startphase in der Schweiz (siehe ee-news.ch vom 13.8.2018 >>) nun auch in Deutschland landesweit buchbar, in Italien erfolgte der Markteintritt.

Sidel: Erneuert Konzession mit Primeo Energie für Region Trois Frontières im Elsass

(PM) Das Syndicat intercommunal pour la distribution d’énergie électrique (Sidel) in der Region Trois Frontières (Elsass) hat mit der Netzbetreiberin und Stromversorgerin Primeo Energie (ehemals EBM) den Konzessionsvertrag vorzeitig erneuert. Im Hauptsitz von Primeo Réseau de Distribution in Saint-Louis unterzeichneten am 22. Januar die Partner die Erneuerung der Konzession für das öffentliche Strom-Verteilnetz von Primeo Energie im südlichen Elsass um 35 Jahre.

Exportinitiative: Saudi-Arabien investiert 50 Milliarden US-Dollar in erneuerbare Energien

(©EEE) Saudi-Arabien gilt im Energiesektor als eines der fortschrittlichsten Länder im mittleren Osten. Mit dem Programm ‚Vision 2030‘ plant das Königreich auch in Zukunft hohe Investitionen in erneuerbare Energien. Mit diesem Programm will die saudische Regierung ihre Abhängigkeit von Öl verringern. (Text auf Deutsch >>)

Neuerscheinung: Erneuerbare Energien – Wissensbausteine

(PM) Die Leserinnen und Leser lernen im Buch „Erneuerbare Energien – Wissensbausteine" die drei wesentlichen auf der Erde verfügbaren Energieflüsse kennen und machen sich deren zeitlich nahezu unbegrenzte Verfügbarkeit bewusst. Sie werden mit den daraus hervorgehenden Primärenergie-Ressourcen vertraut und können deren lokale Energiepotenziale berechnen.

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 28.1.20: Preis von Frontjahresprodukten sinken – keine klare Tendenzen bei Quartals- und Monatsprodukten

(Elcom) Die Frontjahresprodukte verloren wie schon in der Woche zuvor in allen Ländern. Bei den Quartals- und Monatsprodukten ist das Bild uneinheitlich.

IFSN : Exploitation sûre des centrales nucléaires suisses a été garantie en 2019

(IFSN) En 2019, les installations nucléaires suisses ont été exploitées de manière sûre. Le nombre d’évènements devant obligatoirement être notifiés se situe également dans la fourchette des années précédentes. C’est la conclusion à laquelle est parvenue l’IFSN dans un premier bilan. (Text auf Deutsch >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert