Bereits jetzt liegen Siemens Gamesa Aufträge über den Einsatz der Turbine in drei Offshore-Windprojekten auf drei Kontinenten vor. Bild: Siemens Gamesa

TÜV Nord: Zertifiziert 15 MW-Windanlage von Siemens Gamesa

(ee-news.ch) TÜV Nord zertifiziert die weltweit grösste Offshore-Windenergieanlage mit bis zu 15 Megawatt Leistung und 222 Meter Rotordurchmesser – die neuste Turbine von Siemens Gamesa (ee-news.ch, 27.5.20 >>). Die Anlage wird u.a. in der so genannte „Taifun-Klasse“ geprüft.


Für die SG 14-222 DD übernimmt TÜV NORD die Zertifizierung des Prototyps, der 2021 fertiggestellt sein soll, und die Typenzertifizierung, welche im Vorfeld der Serienproduktion ansteht. Im Vordergrund steht das Gesamtkonzept der Windenergieanlage. Die TÜV Nord-Experten prüfen die Auslegung der Anlage für die gesamte Entwurfslebensdauer, die bei der SG 14-222 DD 25 Jahre beträgt. Dabei bewerten sie die komplette Anlage von den Rotorblättern über die Gondel bis zum Turmfuss.

„Taifun-Klasse“-Prüfung
Ebenso fliesst die Qualität entlang der Lieferkette und ein ausführliches Testprogramm in die Bewertung mit ein. Dabei beziehen die Experten auch die extremen Bedingungen mit ein, denen eine Windenergieanlage auf offenem Meer ausgesetzt ist. Denn auch bei hoher Salzbelastung, Sturmfluten und Orkanböen muss die Anlage sicher sein. So wird für die SG 14-222 DD etwa die so genannte „Taifun-Klasse“ geprüft, die vor allem für den Einsat in Japan und Taiwan gefordert ist.

Anlage der Superlative für Windparks der Superlative
Rund 18‘000 durchschnittliche europäische Haushalte könnten mithilfe einer einzigen Windenergieanlage dieses Typs jährlich mit Elektrizität versorgt werden. Marktreife wird die Turbine 2024 erlangen. Bereits jetzt liegen Siemens Gamesa Aufträge über den Einsatz der Turbine in drei Offshore-Windprojekten auf drei Kontinenten vor: das von Northland Power und Yushan Energy geplante 300-MW-Projekt „Hai Long“ in Taiwan, das von Innogy geplante 1400-MW-Projekt „Sofia“ in Grossbritannien und das von Dominion Energy geplante 2640-MW-Offshore-Windprojekt „Coastal Virginia Offshore Wind“ in den USA.

Text: ee-news.ch, Quelle: TÜV Nord

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert