CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. ©Bild: Elcom

Das Frontjahr ist in Italien deutlich am teuersten, gefolgt von der Schweiz. In Deutschland ist es am günstigsten. Bild: Elcom

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 19.11.19: Leichter Abwärtstrend in allen Ländern

(Elcom) Die Preise aller Produkte in allen Ländern bewegten sich vergangene Woche leicht nach unten. Haupttreiber dafür waren die Gas- und CO2-Preise. Bei Gas drückten Temperaturprognosen über Norm für den Dezember auf die Preise, zudem wird für diesen Winter derzeit ein solides LNG-Angebot für Nordwesteuropa erwartet.


Im CO2-Handel verursachten vor allem technische Signale einen Preisrückgang, trotz eher geringeren Auktionsvolumen. Die Kohlepreise hingegen stiegen leicht an. Der Streit um Gaslieferungen zwischen der Ukraine und Russland führte zu einer erhöhten Risikoprämie im Kohlehandel.

Terminmarktbericht vom 19.11.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert