18. Jul 2019

Vatorex-Gründer Pascal Brunner hat eine beheizbare Bienenwabe für den Kampf gegen die Varroa-Milbe entwickelt und zur Marktreife gebracht. Ohne den Support der Klimastiftung Schweiz wäre das nicht möglich gewesen. ©Bild: Klimastiftung Schweiz

Klimastiftung Schweiz: Sucht neue Lösungen für den Klimaschutz – Anschubhilfe bis am 1. September beantragen

(PM) Viele KMU, die auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz setzen, starten derzeit durch. Konsumenten wollen umweltfreundliche Produkte und Investoren suchen nachhaltige Anlagemöglichkeiten. Doch für den wirtschaftlichen Erfolg benötigen viele KMU eine Anschubhilfe. Diese können sie bei der Klimastiftung Schweiz bis am 1. September beantragen. (Article en français >>)


Als das Bienen-KMU Vatorex kürzlich in der Deutschschweizer TV-Sendung «Die Höhle der Löwen» auftrat, wollten gleich alle fünf Jurymitglieder, die sogenannten Löwen, ihr Geld in das Unternehmen investieren. Sie hatten erkannt: Nachhaltigkeit lohnt sich. Sie schützt nicht nur die Umwelt, sondern eröffnet auch wirtschaftliche Chancen. Vatorex-Gründer Pascal Brunner freut sich und sagt: «Dieser Erfolg wäre ohne den Support der Klimastiftung Schweiz nicht möglich gewesen!»

Unterstützung für den Kampf gegen die Varroa-Milbe
Brunner hatte letztes Jahr online einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei der Stiftung gestellt. Er hatte eine beheizbare Bienenwabe für den Kampf gegen die Varroa-Milbe entwickelt und wollte sie zur Marktreife bringen. Für dieses Projekt sprach ihm die Klimastiftung Schweiz eine Anschubfinanzierung von 150'000 Franken aus. Auch zahlreiche weitere Schweizer und Liechtensteiner KMU haben in den letzten Jahren grössere Geldbeträge für innovative Klimaschutzprojekte oder für Energiespar-Massnahmen im eigenen Betrieb erhalten. Die Stiftung vergab allein letztes Jahr 4 Millionen Franken.

Stiftung sucht Klimaschutz-Innovationen
Schweizer und Liechtensteiner KMU, die eine Klimaschutz-Innovation entwickeln oder ein grosses Energiespar-Projekt planen, können bis zum 1. September über die Website der Klimastiftung Schweiz einen Antrag auf Unterstützung stellen. Vertreter aus den 27 Partnerfirmen der Stiftung beurteilen nach dem Eingabeschluss die eingereichten Projekte und sprechen Fördergelder. «Wir suchen Lösungen für den Klimaschutz, die einen möglichst grossen Hebel bieten», sagt Vincent Eckert, Geschäftsführer der Stiftung. «Mit ihrem innovativen Werk- und Forschungsplatz bieten die Schweiz und Liechtenstein perfekte Voraussetzungen für das Entwickeln von neuen Ansätzen im Klimaschutz.»

Von der Wirtschaft für die Wirtschaft
Die Klimastiftung Schweiz ist eine freiwillige Initiative von der Wirtschaft für die Wirtschaft. Geldgeber sind die 27 Partnerfirmen der Stiftung, die freiwillig ihre Rückvergütungen aus der CO2-Abgabe spenden. Die Partnerfirmen sind Dienstleister wie Banken, Berater und Versicherungen. «Sie bündeln ihre Kräfte in der gemeinsamen Stiftung», sagt Eckert. «Der Administrationsaufwand ist für sie so kleiner, die Wirkung für den Klimaschutz dafür umso grösser.»

Text: Klimastiftung Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter Solar Nordwestschweiz 100% (m/w)

Bauen Sie mit an der EnergiezukunftDie AGROLA AG ist eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft und ein führender Energieanbieter in der Schweiz. Das umfangreiche Angebotsportfo...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.

Close