Mit der Übernahme des Solarparks De Aar 1 steigert Juwi nach eigenen Angaben sein Betriebsführungsportfolio in der Region Emea auf mehr als 800 Megawatt Leistung.

Juwi: Gewinnt Betriebsführung für 85-MW-Solarpark in Südafrika

(ee-news.ch) Am 1. August übernahm Juwi die technische Betriebsführung für den 85 Megawatt starken Solarpark De Aar 1, der rund 500 Kilometer nördlich der südafrikanischen Küstenstadt Port Elizabeth liegt. Die Verantwortung für einen möglichst ertragsstarken Betrieb liegt nun in den Händen von Juwi. Die Vertragslaufzeit beträgt zunächst fünf Jahre. Es ist das bislang grösste Drittprojekt für den O&M-Bereich des Unternehmens in der Region Emea (Europe, Middle East, Africa).


Mit der Übernahme des Solarparks De Aar 1 steigert Juwi nach eigenen Angaben sein Betriebsführungsportfolio in der Region Emea auf mehr als 800 Megawatt Leistung. Der Park Solar Capital De Aar 1 wurde im Jahr 2014 in Betrieb genommen. Nachdem sich der bisherige Betriebsführer aus dem Projekt zurückgezogen hatte, wurden innerhalb weniger Wochen die Vertragsdetails für die Betriebsführungsleistungen durch Juwi ausgearbeitet.

Text: ee-news.ch, Quelle: Juwi GmbH

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert