Links oben Day Ahead Auktion Stundenpreise der vergangenen Woche, rechts oben Base Wochenkontrakte und unten Day Ahead Auktion Base Preise im Jahresverlauf. Grafik: Elcom

Netto kommerzielle Flüsse, kumuliert. Import in CHF (+) / Export aus CHF (-). Bild: Elcom

Wasserkraftwerke und AKW stellen in der Schweiz nach wie vor den Löwenanteil der Produktion. Die Solarstromerzeugung steigt. Die preissenkende Komponente der Windenergieproduktion kommt aber aufgrund von fehlendem Ausbau nicht zum Tragen. Bild: Elcom

In Deutschland drängten Solar- und Windenergie zweitweise Braun- und Steinkohle aus dem Markt. Bild: Elcom

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 11.5.21: Preis-Bandbreite von unter 3 EUR/MWh bis 72 EUR/MWh - negative Preise in Deutschland und Österreich

(Elcom) Woche 18 hat eine hohe Bandbreite an Spotpreisen erlebt. Während der Base Preis letzten Donnerstag in der Schweiz über 72 EUR/MWh an der Day-Ahead-Auktion erreichte, lag er am Sonntag knapp unter 3 EUR/MWh.


Zu Wochenbeginn, vor allem am Dienstag und Mittwoch, war die Wind- und Solareinspeisung in Deutschland auf hohem Niveau, sie erreichte in der Spitze am Mittwoch über 60 GWh, die Residuallast fiel dann unter 6 GWh. Dies sorgte bereits am Mittwoch für negative Preise in Deutschland und Österreich. Begrenzte Importkapazitäten hielten aber die Peak-Stunden in der Schweiz bei über 50 EUR/MWh. Am Donnerstag sorgte die Windflaute wieder für ähnlich hohe Preise in allen vier Ländern. Zum Wochenende führten höhere Temperaturen, die dadurch verbundene tiefere Last, eine hohe Erzeugung aus Wind und Solar sowie erhöhtes Laufwasser auch in der Schweiz zu tieferen und am Sonntag sogar zu negativen Preise.

Die Frontwochen haben preislich zugelegt. Temperatur- sowie Wind- und Solarprognosen unter der Norm sorgten vor allem für steigende Preise in WO 19.

Spotmarktbericht vom 11-05-2021 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert